19.04.2018 in Frankfurt a.M.
3. Akademie-Forum

Unternehmensstruktur - next level




New Work, Agile Leadership und Digitalisierung - Wie Unternehmen sich erfolgreich neu aufstellen


Ist es anachronistisch, ein Organigramm zu pflegen? Sind Abteilungen und Bereiche noch die richtigen Strukturierungsformen für Unternehmen? Unternehmen stehen zunehmend mehr vor der Herausforderung, sich kontinuierlich schnell und flexibel anpassen zu müssen. Digitalisierung, Globalisierung und der Wettbewerb zeigen täglich, dass die bisherige Prozessorientierung und die klassischen Strukturen zu langsam, ineffizient und hinderlich sind. Arbeitsbereiche müssen abteilungs- und hierarchieübergreifend selbstständig miteinander kommunizieren und bestmöglich zusammenarbeiten. Und zwar eigeninitiativ und zügig. Das Akademie-Forum beleuchtet an konkreten Beispielen namhafter Unternehmen, was passiert, wenn Strukturen sich grundlegend verändern. Sie werden erleben, wie Führung sich als Rolle und Funktion in diesen Unternehmen neu aufgestellt hat.


Ihre Experten



Miriam Schilling
Miriam Schilling

Head of Human Ressources, VAUDE Sport GmbH & Co. KG

Die HR-Expertin gestaltet seit 2015 die Personalpolitik für das Familienunternehmen VAUDE mit zurzeit rund 500 Mitarbeitern am Standort Tettnang am Bodensee.

Achim Hensen
Achim Hensen

Co-Founder Purpose-Stiftung

Co-Founder der Stiftung PURPOSE und Organisationsgestalter bei Traum-Ferienwohnungen GmbH. Die Purpose Stiftung unterstützt Unternehmen dabei, langfristig unabhängig und sinnorientiert zu bleiben.

Jochen Werne
Jochen Werne

Direktor Marketing, Business Development & Treasury, Bankhaus August Lenz & Co. AG

Jochen Werne ist Director für Marketing, Business Development, Product Management, Training & Treasury bei der Bankhaus August Lenz & Co. AG.

Birgit Karl
Birgit Karl

Director Product and Process Lufthansa InTouch

Birgit Karl ist mit ihren Teams verantwortlich für die Steuerung von Infrastruktur und IT, Projekten, Prozessmanagement, strategische Qualität und für globales Trainingsmanagement im gesamten Service Center Verbund der Lufthansa InTouch.




Programmablauf

Ab 09.30 
Anmeldung und Begrüßungskaffee
10.00 – 13.00 Uhr
Impulse von Experten zu den genannten Themen
13.00 – 14.30 Uhr
Mittagspause
14.30 – 16.00 Uhr
Workshop Session 1
16.30 – 18.00 Uhr
Workshop Session 2
18.00 – 18.30 Uhr
Abschluss des Tages
18.30 - 20.00 Uhr
Get-together

Ihre Workshops

Am Vormittag geben Ihnen unsere Experten Einblick in ihre Unternehmen und wie dort die kontinuierliche Veränderung von Strukturen im Interesse aller Beteiligten gestaltet werden. Erfahren Sie von unseren Experten, wie Sie die Veränderungen der Arbeitswelt für Ihre Organisation optimal nutzen.

Miriam Schilling

Workshop I: Verantwortung übernehmen und Haltung zeigen!

Wie machen wir das bei Vaude?

Unsere Werte werden bei VAUDE nicht nur großgeschrieben, sie sind Ausgangspunkt aller Veränderungen und aus ihr speisen sich unserer Visionen. Das Thema Verantwortung ist in unseren Werten verankert und wir arbeiten aktiv damit! Erfahren Sie, welche Vorteile uns das bringt und wie wir in der Personalarbeit davon profitieren.

Achim Hensen

Workshop II: Mut zum Aufbruch

Zusammenarbeit und Eigentum neu denken

Was braucht es um das Potenzial von Unternehmen und Wirtschaft zu entfalten? Wenn Unternehmenseigentum und Management neu gedacht werden, entstehen Organisationen, die effektiver und erfolgreicher arbeiten, weil sie Eigenverantwortung und Vertrauen als Prinzipien der Zusammenarbeit wählen und Sinn- über Profit-maximierung stellen.

Jochen Werne

Workshop III: Abenteuer mit Plan

Wie Strukturen konsequent dem Kunden dienen

Wikipedia definiert Abenteuer als eine risikoreiche Unternehmung, die sich stark vom Alltag unterscheidet. Befinden wir uns in Zeiten exponentieller Technologien am Rande eines solchen Abenteuers und setzen wir den Einfluss auf die Gesellschaft, auf uns und unsere Unternehmen in den richtigen Kontext? In der Keynote und ganz praktisch im anschließenden Workshop zeigt Jochen Werne Lehren und Analogien aus Zeiten der Antarktisentdecker für den großen Wandel für die Unternehmensführung heute auf. Sein Plädoyer: mehr Mut, mehr Wagnis, mehr Teamgeist.

Birgit Karl

Workshop IV: Unternehmens-Struktur meets Unternehmens-Kultur

Was bleibt vom Organigramm? Wie gestaltet man komplexe Unternehmen flexibel und kundennah?

Die Zentralisierung und Harmonisierung von 7 weltweit verteilten Standorten stellten uns vor viele Herausforderungen. Ein reiner Strukturwandel im Unternehmen, nach dem Motto „ Wir leben die Matrix“, reicht nicht aus um flexibel, innovativ und agil zu bleiben. Was geschieht mit den bisher gelebten Strukturen? Ein reiner Struktur-Abbau ist nicht unbedingt die Lösung, wenn es um die Verbindung der Identität des Unternehmens mit seinen Wertschöpfungsprozessen geht. Unterschiedliche Unternehmens-Kulturen im Kontext einer „Fernsteuerung“ können zur Entmündigung führen.



Anfahrt Akademie-Forum 2018


Anmeldung

Nehmen Sie teil an unserem diesjährigen
Akademie-Forum
 am 19. April 2018 von 10:00 bis ca. 19:30 Uhr.

Ihre Investition: 875 € zzgl. MwSt.

Zur Buchung
Sie haben zum Forum noch Fragen?
Kein Problem, nähere Informationen erhalten Sie von unserer Kundenberatung.
Akademie Forum
+49 7551 9368-185
beratung@die-akademie.de