Kontakt Seminare Akademie Forum 2019

Deckungsbeitrag

Der Deckungsbeitrag ist der Beitrag eines Produkts, einer Produktgruppe oder einer sonstigen Einheit (Kostenstelle, Kostenträger, Kostenträgergruppe, Projekt, Auftrag usw.) zur Deckung der Fixkosten. Da ein Gewinn nur dann entsteht, wenn die Summe aller Deckungsbeiträge die Summe der Fixkosten übersteigt, ist der Deckungsbeitrag ein wichtiger Indikator für das Betriebsergebnis. Er errechnet sich aus der Differenz von Umsatzerlösen und variablen Kosten und entspricht damit dem Bruttogewinn:

Deckungsbeitrag (Gesamt) = Umsatz - variable Kosten (Teilkosten)

Deckungsbeitrag pro Produkt = Verkaufspreis - variable Stückkosten (Grenzkosten)

Wenn die Deckungsbeiträge für einzelne Produktgruppen ermittelt werden, kann das Unternehmen seinen Schwerpunkt auf die Produkte legen, mit denen der höchste Deckungsbeitrag erzielt wird.
Deckungsbeitragsrechnung

Advance - Online lesen!
ARBEITSZEIT IST LEBENSZEIT
Advance 02/18
Advance lesen
Der Akademie Newsletter
Werden Sie Teil der Akademie Welt

News exklusiv für Abonnenten

Zum Newsletter anmelden: