Kontakt Seminare Akademie Forum 2019

Kaizen

Kaizen kommt aus dem Japanischen und bezeichnet einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP) unter Einbeziehung von Mitarbeitern aller Hierarchiestufen, bei dem auch scheinbar selbstverständliche und in der Vergangenheit häufig praktizierte Vorgehensweisen in Frage gestellt und neu überdacht werden. Im Vordergrund stehen Kundenorientierung und die Entwicklung von Lösungsmöglichkeiten. Wesentlich ist, durch Dezentralisierung und in kleinen Schritten die Leistung zu optimieren und bei den Mitarbeitern Qualitäts- und Kostenbewusstsein zu intensivieren. Damit trägt es dazu bei, dass die von Unternehmensführung und Controlling gesetzten Ziele und Teilzeile schneller und effizienter erreicht werden.

Wie wird Kaizen eingesetzt?

In regelmäßigen Qualitätszirkeln treffen sich Mitarbeitergruppen von ca. 7 - 15 Personen mit einem geeigneten Moderator, um Probleme und mögliche Verbesserungen zu diskutieren und geeignete Maßnahmen in Gang zu setzen. Arbeitsergebnis sollte eine “Aktivitätenliste” mit Terminen und Verantwortlichkeiten sein.

Advance - Online lesen!
ARBEITSZEIT IST LEBENSZEIT
Advance 02/18
Advance lesen
Der Akademie Newsletter
Werden Sie Teil der Akademie Welt

News exklusiv für Abonnenten

Zum Newsletter anmelden: