Kontakt Seminare Akademie Forum 2019

Kostentreiber

Der Begriff Kostentreiber (Cost Driver) stammt aus dem Prozess-Controlling bzw. Activity-Based-Costing und hat den Charakter einer "Bezugsgröße". Kostentreiber sind Kosteneinflussgrößen im Rahmen der
Prozesskostenrechnung und meist quantitative Größen wie Anzahl der Bestellungen oder Anzahl produzierter Mengen. Haben die Kosten dagegen eine qualitative Ursache (z.B. Betriebsklima), so versucht man diese über analoge, quantitative Kostentreiber (z.B. Fluktuationsrate) zu beziffern.

Advance - Online lesen!
ARBEITSZEIT IST LEBENSZEIT
Advance 02/18
Advance lesen
Der Akademie Newsletter
Werden Sie Teil der Akademie Welt

News exklusiv für Abonnenten

Zum Newsletter anmelden: