Kontakt Seminare Akademie Forum 2019

Operations Research (OR)

Operations Research ist eine neuere Richtung der quantitativ orientierten Betriebswirtschaftslehre, die unter Verwendung mathematischer und entscheidungstheoretischer Methoden eine optimale Lösung betrieblicher Planungs- und Entscheidungsaufgaben erstrebt. Im Vordergrund stehen problemorientierte Anwendungen mathematischer Methoden wie z.B.:

  • lineare, nicht-lineare und stochastische (wahrscheinlichkeitsbezogene) Optimierungsverfahren,
  • verschiedene Verfahren der Netzplantechnik und Grafentheorie,
  • mathematisch-statistische Lagerhaltungs-, Produktions- und Logistikmodelle

sowie diverse

  • computergestützte Simulationsverfahren, aber auch
  • Warteschlangenmodelle zur Optimierung von Ablaufprozessen in vielen betrieblichen Funktionsbreichen.

Dem Operations Research wird häufig eine einseitige Methodenorientierung vorgeworfen, die soziale und kommunikative Prozesse im Unternehmen nicht beachtet. In der Praxis ist somit grundsätzlich zu prüfen, inwieweit OR-Modelle sinnvoll und realitätsnah sind bzw. aufgrund modelltheoretischer Einschränkungen ("Ceteris-paribus-Prämissen") fast unbrauchbar werden.

Advance - Online lesen!
ARBEITSZEIT IST LEBENSZEIT
Advance 02/18
Advance lesen
Der Akademie Newsletter
Werden Sie Teil der Akademie Welt

News exklusiv für Abonnenten

Zum Newsletter anmelden: