Kontakt Seminare Akademie Forum 2019

Planmäßige Abschreibungen

Planmäßige Abschreibungen sind Abschreibungen, die auf dem Handelsrecht (§ 253 HGB) basieren und sich auf die Handelsbilanz mit Gewinn- und Verlustrechnung auswirken. Planmäßige Abschreibung bedeutet, dass alle Gegenstände des Anlagevermögens, deren Nutzung zeitlich begrenzt ist, wie "geplant" über die voraussichtliche Nutzungsdauer abgeschrieben werden müssen.
Die planmäßige Abschreibung erfordert die Aufstellung eines Abschreibungsplans für jedes Anlagegut, aus dem die voraussichtliche "betriebsgewöhnliche"Nutzungsdauer und die Abschreibungsmethode (siehe Abschreibungen) hervorgeht. Das Prinzip der "kaufmännischenVorsicht" ist hierbei als Bewertungsgrundsatz zu beachten (siehe: GOB -Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung).

Advance - Online lesen!
ARBEITSZEIT IST LEBENSZEIT
Advance 02/18
Advance lesen
Der Akademie Newsletter
Werden Sie Teil der Akademie Welt

News exklusiv für Abonnenten

Zum Newsletter anmelden: