Kontakt Seminare Akademie Forum 2019

Rücklagen

Rücklagen sind Bestandteile des Eigenkapitals und werden in offene oder stille Rücklagen (Reserven) unterschieden. Offene Rücklagen als eigenständige Bilanzposition gibt es nur bei Kapitalgesellschaften und werden nach § 266 HGB wie folgt unterschieden:

- Kapitalrücklage und
- Gewinnrücklage mit
- gesetzlicher Rücklage,
- satzungsmäßigen Rücklagen,
- Rücklage für eigene Anteile und
- sonstigen Rücklagen.

Personengesellschaften und Einzelunternehmen kennen diese Eigenkapitalposition nicht, da hier die nicht ausgeschütteten Gewinne den Eigenkapitalkonten der Inhaber zugeschrieben werden.

Advance - Online lesen!
ARBEITSZEIT IST LEBENSZEIT
Advance 02/18
Advance lesen
Der Akademie Newsletter
Werden Sie Teil der Akademie Welt

News exklusiv für Abonnenten

Zum Newsletter anmelden: