Kontakt Seminare Akademie Forum 2019

Soll-Kosten

Der Soll-Kosten-Begriff stammt aus der flexiblen Plankosten-Rechnung und beinhaltet sog. Kostenvorgaben (Plankosten), die an die tatsächliche (Ist-) Auslastung (Beschäftigung) angepasst werden. Soll-Kosten sind Plankosten, die bei Ist-Beschäftigung anfallen sollen. Ihre Berechnung erfolgt durch:

Sollkosten = fixe Plankosten + variabler Plankostenverrechnungssatz * Ist-Beschäftigung

Der variable (oft auch "proportional" genannte) Plankostenverrechnungssatz drückt das Verhältnis von variablen Kosten zur Planbeschäftigung aus (verrechnete Plankosten):

variable Kosten
variabler Plankostenverrechnungssatz = -----------------------------
Plan-Beschäftigung

Advance - Online lesen!
ARBEITSZEIT IST LEBENSZEIT
Advance 02/18
Advance lesen
Der Akademie Newsletter
Werden Sie Teil der Akademie Welt

News exklusiv für Abonnenten

Zum Newsletter anmelden: