Kontakt Seminare Akademie Forum 2019

Unfertige Erzeugnisse

Unfertige Erzeugnisse sind angefangene Produkte, die zum Zeitpunkt der Bilanzerstellung bzw. in der monatlichen Bestandsaufnahme (z.B. im Rahmen der kurzfristigen Erfolgsrechnung) noch nicht fertiggestellt sind. Sie werden in Höhe der Herstellkosten bewertet. In der betrieblichen Praxis wird auch der Begriff “halbfertige Arbeiten” häufig verwendet - wobei die Bezeichnung “halbfertig” nicht wörtlich zu nehmen ist.

Advance - Online lesen!
ARBEITSZEIT IST LEBENSZEIT
Advance 02/18
Advance lesen
Der Akademie Newsletter
Werden Sie Teil der Akademie Welt

News exklusiv für Abonnenten

Zum Newsletter anmelden: