Inhouse

Weitere Inhouse-Themen

Zur Inspiration finden Sie hier häufig angefragte Themen, die unser offenes Programm aktuell nicht im Portfolio hat.

Inhouse Seminare zum Thema Führung

Gesund führen

Leistungsfähigkeit und Motivation dauerhaft erhalten
  • Gesundheitliche Wirkung von Überarbeitung und Überlastung
  • Methoden und Instrumente für Entlastung und Stressreduzierung
  • Konstruktive Gespräche über Arbeitsleistung und
    -belastung als Führungsinstrument
  • Stressverhalten überprüfen und optimieren

Agile Führung

Die wichtigsten Tools und Techniken für agile Führung
  • Tools aus der Welt der transformationalen Führung
  • Eine netzwerkorientierte Unternehmenskultur mitarbeiternah gestalten
  • Führen und Selbstorganisation mit agilen Konzepten
  • Wege ins agile Arbeiten
  • Verbindung bewährter Konzepte mit neuen, agilen Ansätzen

Führen in der Produktion

Modernes und sofort anwendbares Führungswissen und die wichtigsten Instrumente für die Führungsarbeit in der Produktion
  • Mitarbeiter auch unter schwierigen Rahmenbedingungen motivieren
  • Mitarbeiter bei Veränderungen begleiten, Konflikte bewältigen und den Teamgeist fördern
  • Die Bedeutung von Information und Feedback
  • Reflexion des eigenen Führungsverhaltens
  • Der richtige Umgang mit Veränderungen

Herausforderung Matrixorganisation

Verbesserte Handlungsfähigkeit als Führungskraft in Matrixorganisationen
  • Funktionsweise, Kennzeichen und Formen
  • Rollen, Akteure und Kommunikationskultur
  • Informations- und Kommunikationsprozesse
  • Der Matrixmanager: Selbstverständnis und Führungsprinzipien
  • Entscheidungskompetenz und Eskalationsverhalten

Psychologie für Führungskräfte und Personalverantwortliche

Psychodynamische Prozesse im Inneren und im Team besser verstehen
  • Grundlagen und Einführung in die Psychologie
  • Grundlegende psychologische Prozesse
  • Vertiefung kommunikationspsychologischer Grundlagen
  • Talente und versteckte Potenziale der Mitarbeiter in Mitarbeitergesprächen erkennen

Kompaktworkshop Gruppendynamik

Dynamiken in Teams erkennen und steuern
  • Überblick über Prozesse in Gruppen
  • Entwicklungen in den eigenen Teams nachvollziehen, verstehen und beeinflussen
  • Handlungsoptionen, um gruppendynamische Prozesse konstruktiv und zielführend zu gestalten
  • Gruppe als Mittel zur Leistungssteigerung

Führungstraining für Frauen

Authentisch in der Führungsrolle
  • Erfolgsfaktoren und Herausforderungen weiblicher Führung
  • Das eigene Rollenverständnis als weibliche Führungskraft klären
  • Der Weg zu einem authentischen Führungsstil
  • Führung in der Praxis: Tools und Techniken
  • Sich in männlich dominierten Kulturen profilieren
  • Selbstmarketing: eigene Stärken und Erfolge bewusst in Szene setzen

Inhouse Seminare zum Thema Persönlichkeit

Mutig sein – Äußerem Geschehen mit innerer Zuversicht zu begegnen

  • Wann bin ich mutig und warum? Wann bin ich nicht mutig und warum?
  • Mut – zuallererst eine leise Abmachung mit sich selbst
  • Angst als Motor positiver Verantwortung
  • Authentischer Mut – Gelingender Kontakt
  • Mutig sein als Form, sich auf Auseinandersetzungen einzulassen, über deren Ausgang man nicht Bescheid weiß

Ausstrahlung und Authentizität im Business

Körpersprache-Training: Kritische Botschaften überbringen oder für Commitment werben
  • Wirkungsmechanismen der Körpersprache
  • Optimieren des persönlichen Stils und eigener Potenziale
  • Nonverbale Ausdrucksmöglichkeiten durch Mimik, Gestik und Haltung
  • Typische Dos and Don’ts der Körpersprache
  • Gezieltes Gestalten eigener Aktionen und Reaktionen

Leben und Arbeiten in Balance

Kurze Auszeit zum Besinnen und Auftanken
  • Persönliche Ziele, Ressourcen und Kraftquellen entdecken und fokussieren
  • Entdecken, Analysieren und Stärken persönlicher Fähigkeiten
  • Eigene Erfolgsstrategien unter der Lupe
  • Erfolgreich und zufrieden leben und arbeiten: Erarbeiten einer sinnvollen und umsetzbaren Work-Life-Balance

Präsentieren mit Persönlichkeit

Kreative Erweiterung des individuellen Präsentationsrepertoires
  • Profiling: persönliche Stärken erkennen und optimal zum Einsatz bringen
  • Souveränität durch geplante Improvisation
  • Stimme und Betonung als Stilmittel
  • Nonverbale Kommunikation und gezielte Redepausen
  • Einsatz von Bildern und Metaphern

In Konflikten kompetent vermitteln

Mediationstechniken für Führungskräfte
  • Methoden, Theorie und Praxis der Konfliktvermittlung
  • Rolle und Haltung des Vermittlers
  • Souveräner Umgang mit Konfliktspannungen
  • Sachliche und emotionale Konfliktklärung
  • Integration von Eskalationsdynamik in den Lösungsprozess

Kollegiale Fallberatung

Methodik der strukturierten Gesprächsführung, um Probleme zu analysieren und zu bewältigen
  • Grundzüge und -regeln der strukturierten Gesprächsführung
  • Schlüsselfragen finden und formulieren
  • Handlungsalternativen reflektieren und erarbeiten
  • Ideen generieren und Ergebnisse sichern durch aktive Moderation

Grundlagen der Kommunikation

Methoden und Techniken gelingender Kommunikation
  • Grundregeln der Kommunikation
  • Kommunikationsmodelle und –Stile
  • Kommunikation, Wahrnehmung und Interpretation
  • Wirksame Gesprächsführung
  • Aktives Zuhören
  • Bearbeitung konkreter Gesprächssituationen aus der eigenen Praxis

Mobbing rechtzeitig erkennen und abwenden

Rolle und Möglichkeiten von Führungskräften in Mobbingsituationen
  • Definition und Annäherung an den Begriff Mobbing
  • Mobbinghandlungen erkennen und Täter, Betroffene und Zuschauer identifizieren
  • Adäquate Handlungsstrategien, um im Mobbingfall lösungsorientiert einzugreifen
  • Mobbing im Unternehmen: mit maßgeschneiderten Konzepten präventiv entgegenwirken

Train the Trainer: Lernen möglich machen

Lernkompetenz fördern und durch nachhaltige Schulungen überzeugen
  • Voraussetzungen für schnelles, nachhaltiges und erfolgreiches Lernen
  • Identifizieren von Lernzielen und Lerninhalten
  • Inhaltliche und methodische Gestaltung von Trainings, Schulungen und Workshops
  • Entwicklung motivierender und nachhaltiger Lernarrangements
  • Gestaltung von Lernmaterial

Online-Trainings – so gehtʼs

Tools und Methoden für lebendige virtuelle Workshops
  • Merkmale von Kommunikation und Moderation im virtuellen Klassenraum
  • Vorbereitung und Handhabung der Werkzeuge eines virtuellen Klassenraumes
  • Phasen von Live-Online-Trainings
  • Methoden und ihr bedarfsgerechter Einsatz
  • Aktivierung der Teilnehmer

Beratungskompetenz

Techniken und Vorgehensweisen für eine wirkungsvolle Beratung
  • Unterschied zwischen Experten- und Prozessberatung
  • Die Bedeutung des Kontaktes
  • Die eigene Haltung und Persönlichkeit für die Beraterrolle
  • Systemische Frage- und Interventionstechniken
  • Tools und Modelle für die Beratung

Personalentwicklung für morgen

Neue Perspektiven, Zukunftsszenarien und strategische Antworten für die Personalentwicklung
  • Einfluss- und Wirkungsgefüge von PE
  • Personalentwicklung als Zukunftsarbeit
  • Das PE-Szenario: Handlungsfelder, Stakeholder, Kommunikationsarchitektur, Themen, Instrumente, Messgrößen
  • Von der Idee zur erfolgreichen Umsetzung von PE-Prozessen
  • Entwicklung unternehmensspezifischer Personalentwicklungskonzepte und deren Umsetzungsmaßnahmen

Interkulturelle Kompetenz

Die eigenen kulturellen Wurzeln überprüfen und Techniken für die erfolgreiche interkulturelle Zusammenarbeit erlernen
  • Kulturelle Unterschiede erkennen und nutzen
  • Erfolgreiche Kommunikation zwischen unterschiedlichen Kulturen
  • Typische Quellen für Missverständnisse
  • Interkulturelles Konfliktverständnis und Konfliktmanagement
  • Unterschiede im Arbeitsstil und ihr Einfluss auf den Kommunikationsstil

Interkulturelle Trainings u.a. für Indien/ Mexiko/ USA/ China/ Osteuropa/ Spanien

Werte, Kultur und Kommunikationsmuster des jeweiligen Landes kennenlernen
  • Grundmuster der jeweiligen Gesellschaftsstruktur
  • Werte & Werteebenen
  • Kommunikationsverhalten
  • Businessetikette
  • Teamarbeit mit den jeweiligen Kollegen
  • Missverständnisse und Konflikte

Seminare zum Thema Management

Workshop: Business Model Canvas

Neue Geschäftsmodelle systematisch gestalten und frühzeitig auf Erfolg prüfen
  • Kunden in den Mittelpunkt der Aktivitäten stellen
  • Versteckte Kundenbedürfnisse erkennen
  • Produkte und Services wertschöpfend kombinieren
  • Wesentliche Bausteine für ein erfolgreiches Geschäftsmodell identifizieren
  • Neue Wege im Vertrieb und Marketing entdecken
  • Risiken in Geschäftsmodellen erkennen und beheben

Performanceorientierte Führungskultur

Das Leistungspotenzial der Organisation voll ausschöpfen
  • Vision, Mission und Leitbild analysieren
  • Kennzahlensysteme verstehen, aufbauen und ableiten
  • Leistungs- und Entwicklungsziele mit Mitarbeitern erstellen, vereinbaren und überprüfen
  • Eine motivierende performanceorientierte Führungskultur etablieren
  • Mitarbeiter entwickeln und coachen, Schwachstellen erkennen, Potenziale nutzen

Agile Workshop Kanban

Verbesserung der Prozesse durch Kanban
  • Herkunft und Kernelemente
  • Kernpraktiken: Visualisieren mit dem Kanban-Board
  • Den Arbeitsfluss mit Kanban managen
  • Kanban einführen: die STATIK-Methode, Entwurf und Umsetzung
  • Kontinuierliche Verbesserung mit Kanban

Lean Management verstehen und umsetzen

Effizienzsteigerung und Verschlankung von Prozessen
  • Lean Management Philosophie
  • Lean Prinzipien: schlanke Prozesse durch Kaizen und Kanban
  • 7 Verschwendungsarten
  • Prozesse gemeinsam visualisieren und Potenziale erschließen
  • Probleme systematisch Lösen mit der Fragensystematik

Bilanzen sicher analysieren und verstehen

Die Profitabilität professionell beurteilen
  • Aufbau und Struktur eines Jahresabschlusses
  • Erkennen von Wertschöpfungsstruktur und operativer Leistungsfähigkeit
  • Controlling und Unternehmensführung bewerten
  • Kennzahlen zur Profitabilitätsanalyse
  • Kapitalflussrechnung als Nachweis der Liquidität
  • Unternehmensfinanzierung und Belastung operativer Leistungsfähigkeit durch den Kapitaldienst

Controlling für Nicht-Controller

Kompaktes und praxistaugliches Controllingwissen erwerben
  • Selbstverständnis und Aufgabenbereiche des Controllings
  • Zentrale Kennzahlen zur Beurteilung von Erfolg und Liquidität
  • Kennzahlensysteme zur Unternehmenssteuerung
  • Grundlagen der Kosten- und Erlösrechnung
  • Kennzahlen zur Beurteilung von Investitionsvorhaben

Produktmanagement

Entwicklung und Umsetzung tragfähiger Produktmarketingkonzepte
  • Die Rolle des Produktmanagers
  • Den eigenen Produktmarkt kennen und analysieren
  • Produktmarketing-Strategien und -Konzepte erfolgreich aufbauen
  • Das Potenzial der Marketing-Instrumente nutzen
  • Den Produktmarketing-Plan erfolgreich umsetzen

Erfolgreiche Marketingkampagnen planen und umsetzen

Neue Vorgehensweisen und innovative Methoden für den Kampagnenalltag
  • Kommunikationsziele und Kundentypologien
  • Analyse und Optimierung bestehender Strukturen im Rahmen des Kampagnenmanagements
  • Zusammenarbeit von Marketing, Vertrieb und Agenturen
  • Methoden und Techniken für den Ausgangspunkt, Konzeption, Instrumente, Realisierung und die Evaluierung von Kampagnen

Erklärungsbedürftige Produkte erfolgreich verkaufen

Erfolgreich kommunizieren und verhandeln in Verkaufsgesprächen
  • Erfolgsfaktor Verkaufspersönlichkeit
  • Vorbereitung und Gestaltung von Verkaufsgesprächen
  • Strategien und Techniken zur Kundengewinnung und
    -bindung
  • Verkaufstechniken und -methoden
  • Kundennutzen-Argumentation
  • Aktiver Verkauf und zielorientierter Abschluss

Verkaufsstark im Vertriebsinnendienst

Kundenorientierte Kommunikation und Reklamationsmanagement
  • Kundenorientierte Kommunikation und Korrespondenz
  • Erfolgreicher Telefonverkauf
  • Zielgerichtete Bedarfsermittlung und optimale Kosten-Nutzen-Argumentation
  • Einsatz emotionaler Verkäuferintelligenz
  • Reklamations- und Beschwerdemanagement

Key Account Management

Grundlagen, Anforderungen und Ziele im KAM
  • Anforderungen an den Key Account Manager
  • Bewertung und Analyse von Schlüsselkunden
  • Beziehungsdiagramme und Kundenumfeldanalysen
  • Strategischer Key-Account-Management-Plan
  • Besuchsplanung und –vorbereitung
  • Customer Relationship Management: Stabilitätskriterien langfristiger Beziehungen

Kundenorientiert kommunizieren am Telefon

Individuelle und professionelle Kundenbetreuung am Telefon
  • Kundenorientiertes Verhalten im Gespräch
  • Gesprächsvorbereitung und professioneller Einstieg
  • Gesprächssteuerung durch Fragetechnik
  • Souveräner Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern
  • Einsatz von Deeskalationstechniken in schwierigen Situationen

Recruiting

Professionelle Gewinnung und Auswahl von neuen Mitarbeitern
  • Vorbereitung und Durchführung von Recruitingprozessen
  • Such- und Findestrategie neuer Mitarbeiter
  • Anforderungs- und Stellenprofil
  • Zeitgemäße Tools zur Potenzialeinschätzung
  • Beurteilung von Bewerberunterlagen
  • Vom Anforderungsprofil zum Interviewleitfaden

Unternehmens-Planspiel – BWL Grundlagen

Im direkten Erleben das Unternehmen als Ganzes und die unternehmerischen Einflussmöglichkeiten verstehen
  • Betriebswirtschaftliches Denken und Handeln
  • Die Geld- und Finanzströme im Unternehmen durchschauen
  • Den unternehmerischen Jahresabschluss verstehen
  • Die Performancekennzahlen zur Messung des Erfolges nutzen
  • Die unternehmerische Controllingfunktion verinnerlichen
  • Wertorientierte Unternehmensführung verstehen

Planspiel – Grundlagen des Projektmanagements

Ein Projekt in ganzheitlicher Vernetzung erleben
  • Simulation des kompletten Projektmanagement Prozesses – vom Erstkontakt mit dem Auftraggeber bis zur Abnahme des Ergebnisses durch den Kunden
  • Simulation aller typischen Projektphasen durch die konkrete Entwicklung und Herstellung eines Produktes
  • Typische projektbezogene Problemstellungen und Zusammenhänge erleben
  • Anwenden der Projektmanagementwerkzeuge zur Definition, Planung, Steuerung, Risikoanalyse und Kontrolle

Lernen durch Serious Gaming

Echtzeit Computersimulation zum Training von Verhalten
  • Simulation herausfordernder Situationen mit konkretem Bezug zum Arbeitsalltag im Rahmen des computergestützten Szenarios
  • Erarbeitung individueller und selbsterprobter Handlungskonzepte unter realitätsnahen Bedingungen
  • Reflexion und Analyse des eigenen Verhaltens und Entwicklung individueller Kompetenzen
  • Erweiterung und Festigung von Handlungsrepertoire auf spielerische Weise
  • Bezug zu unterschiedlichen Themen möglich

Kontinuierliches Prozessmanagement

Senken Sie Ihre Kosten und steigern Sie Ihre Effizienz
  • Prozesse sinnvoll aufnehmen, richtig und verständlich dokumentieren
  • Prozessanalyse: Kostenfallen, Qualitätsengpässe, Schnittstellenprobleme
  • Prozessverbesserung: Kostenreduzierung, Zeit- und Qualitätsoptimierung
  • Prozessorientierte Kostenkalkulation und Prozess-Controlling
  • Prozessmanagement und kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP)
  • Prozessverbesserung durch genutzte Kreativpotenziale der Mitarbeiter
  • Verständnis und Verantwortung: Prozessdenken als Motivator für Mitarbeiter
  • Analyse und Optimierung eines Kernprozesses aus Ihrem Arbeitsumfeld
  • Lösungen für den Umgang mit steigender Komplexität im Prozesskontext

Kontakt & Beratung

Wir beraten Sie persönlich für die passende Weiterbildung auf Ihrem individuellen Karrierepfad. Gerne können Sie uns bei Fragen zur Buchung oder anderen organisatorischen Themen kontaktieren.