Kontakt Seminare Akademie Forum 2019
Coaching





Der Akademie Coaching-Blog

Gallery Image 9
Aktueller Blogbeitrag
 
Coaching - Holger Dammit
Coaching

Das kompetente Nein

Unser Arbeitsumfeld ist von unterschiedlichen Tätigkeiten und Interaktionen geprägt. Typischerweise stehen Projektarbeit, zahlreiche Termine und Meetings, Abstimmungen und Führungsaufgaben im Fokus. Dafür sind Kompetenz, Konzentration und Aufmerksamkeit gefordert. Um einen solchen Alltag zielführend zu organisieren, braucht es vor allem erst einmal eine klare Priorisierung.

Was ist Coaching?

Coaching ist in vielen Situationen die geeignete Maßnahme, um Veränderungen vorzubereiten oder zu klären, ermöglicht neutrales Feedback, bietet einen geschützten Rahmen zur intensiven Bearbeitung sehr persönlicher Themen und fördert in hohem Maße Potenzialentfaltung, Eigenverantwortung und Problemlösungskompetenz.


Unser Coachingverständnis und unsere Arbeitsweise

Individuelle Entwicklung bedeutet Veränderung gewohnter Verhaltensmuster und Perspektiven. Eine besonders intensive und gezielte Form, bisherige Verhaltens- und Einstellungsmuster auf den Prüfstand zu stellen und neue Verhaltensweisen auszuprobieren, ist das Einzelcoaching.

Ziel im Coaching ist es den Coachee dabei zu unterstützen, den Zugang zu seinen persönlichen Ressourcen (wieder) zu finden und vollständig zu entfalten - ganz in seinem jeweiligen individuellen Tempo. Dies ermöglicht ihm ein erfolgreiches Handeln innerhalb der Strukturen und Erwartungen seines Unternehmens.

Unser systemisches Coachingverständnis und Menschenbild basiert auf der Annahme, dass sich menschliches Verhalten und Fühlen immer aus einer inneren funktionalen Logik heraus entwickelt und damit einen ernst zu nehmenden Sinn ergibt – auch, wenn der Coachee selbst es aktuell als unangenehm und dysfunktional erlebt. Im Coaching werden dafür eigene Anteile bewusst gemacht, nicht-funktionale Verhaltensmuster aufgebrochen und die Auswirkungen der Veränderungen auf das Umfeld des Coachees reflektiert. Denn neu Gelerntes kann nur dann nachhaltig verankert werden, wenn es eine Gestalt annimmt, die in Selbstentwurf und Lebenskontext des Coachees als passend empfunden wird. Erst dann wird der Zugang zur eigenen Lösungskompetenz frei.

Unsere Coaches sind in diesem persönlichen Entwicklungsprozess Klärungspartner, Begleiter, Feedbackgeber, Sparringspartner und Berater und unterstützen den Coachee beim Erreichen beruflicher und persönlicher Ziele: sorgsam, empathisch und professionell.

Gallery touch
Coaching nutzen und lernen
 
Individuelle Entwicklung professionell begleiten

Persönlichkeitsorientiertes Coaching oder Individualtrainings mit fachlichen Anliegen
Mitarbeiter auf Augenhöhe fördern und führen

Maximaler Trainingseffekt für souveräne Handlungskompetenz
Gallery touch
Coaches der Akademie für Führungskräfte
Gallery Image 9
Weitere Blogbeiträge
 
Coaching - Melanie Hasenbein
Coaching

Der Chatbot als zukünftiger Coach!?

Chatbots sind aktuell in aller Munde und werden im Business bereits an verschiedenen Stellen mit steigender Tendenz eingesetzt. Ein Chatbot ist ein Dialogsystem mit sprachlichen Fähigkeiten textueller und auditiver Art. Insbesondere in der Kunden- und Servicebetreuung finden sie ihren Einsatz. Sie basieren auf künstlichen neuronalen Netzwerken und sind dazu in der Lage, Muster zu erkennen. Sie sind neutrale Zuhörer, ohne persönlich zu werten und zu beurteilen. Da stellt sich zwangsläufig die Frage, ob ein Chatbot nicht auch ein guter Coach sein könnte?

Coaching - Andrea Hoberg
Coaching

Kein Bock mehr auf den Job

Wie durch Ressourcenaktivierung im Coaching die Energie zurückgewonnen werden kann Der Geschäftsführer eines mittelständischen Unternehmens kommt eines Tages zu mir ins Coaching und sagt: „Ich habe keine Lust mehr und bin froh, wenn ich endlich in Rente gehen kann.“ „Was ist passiert?“ frage ich.

Coaching - Gottfried Kommescher
Coaching

Der Mensch ist nicht durch seine Haut begrenzt!

Der hier dargestellte Coaching-Ansatz basiert auf folgendem Grundverständnis: Um die Herausforderungen, denen sich Menschen am Arbeitsplatz ausgesetzt fühlen zu verstehen, muss man herausfinden, mit wem sie aufgabenbezogen zusammenarbeiten und wie sie dabei miteinander umgehen.

Coaching - Sebastian Hüllemann
Coaching

Die 5 besten Fragetechniken im Coaching und als Führungskraft

Coaching ist eine prozessorientierte Beratungsform. Ein Coach macht keine direkten Lösungsvorschläge und vermittelt auch kein Fachwissen oder bestimmte Fähigkeiten. Er versetzt den Coachee durch gezielte Fragen in die Lage, seine eigene Lösung zu erarbeiten.

Coaching - Simone Albrecht
Coaching

Kann eine Führungskraft ein Coach sein?

Das ist in diesen Zeiten mit einem virulenten, geradezu inflationären Umgang der Begrifflichkeiten rund um das Coaching gar nicht so einfach zu beantworten. Denn was sind denn eigentlich die Aufgaben einer Führungskraft und wie passt Coaching mit dazu?

Coaching - Volker Zumkeller
Coaching

Innen stabil - außen agil?

Was genau ist eigentlich „soziale“ oder „persönliche Kompetenz“? Vielerorts wird diskutiert, dass wir diese mehr brauchen als fachliche Kompetenz vor allem in einer agilen, neuen Arbeitswelt. Und wie kann man im Coaching diese gezielt weiterentwickeln? Beginnen wir mit der persönlichen Kompetenz – sie ist das, was im Inneren eines jeden von uns passiert. Ein Mensch strukturiert und organisiert als Individuum sein inneres Erleben kognitiv wie unbewusst, mit seinen Wahrnehmungs-, Deutungs- und Reaktionsmustern, auch als „Psychodynamik“ bezeichnet.

Coaching - Kerstin Bollinger
Coaching

Auf der Suche nach dem „richtigen“ Coach...

Die Arbeitswelt ändert sich rasant und mit ihr auch die An- und Herausforderungen an die Mitarbeiter und Führungskräfte der Unternehmen. Was liegt da näher, als sich hierbei professionell begleiten zu lassen?!

Coaching - Anke Eismann
Coaching

Die Kunst „gut genug” zu sein

Gehören Sie auch zu den Menschen, die Ihre Sache gerne „gut“ oder besser „besonders gut“ machen? Stellen Sie sich manchmal ein Bein, weil Sie den Anspruch haben, möglichst allen Anforderungen gerecht zu werden? Wer kennt ihn nicht: den Druck, unter den wir uns immer wieder setzen (lassen) und der nicht selten zu einer gewissen Unzufriedenheit führt.

Advance - Online lesen!
ARBEITSZEIT IST LEBENSZEIT
Advance 02/18
Advance lesen
Der Akademie Newsletter
Werden Sie Teil der Akademie Welt

News exklusiv für Abonnenten

Zum Newsletter anmelden: