Deutschland Test: Bestes Institut für berufliche Bildung
Kontakt Seminare Seminarportfolio 2018
Führungspersönlichkeit: wer folgt, wer führt und was ist Autorität

Journal - Das Magazin der Akademie

Führungspersönlichkeit: wer folgt, wer führt und was ist Autorität

Eine authentische Führungspersönlichkeit führt zunächst sich selbst. Dabei bilden relevante Kompetenzen und eine reflektierte Persönlichkeit die Basis für souveräne Führungsarbeit, die den Respekt der Mitarbeiter gewinnt. Welche weiteren Attribute eine erfolgreiche Führungskraft ausmachen, lesen Sie in den nachfolgenden Beiträgen.

Schaufenster

Die Top 5 Eigenschaften die ein Interimsmanager aufweisen sollte

In den Augen vieler Unternehmer sind sie buchstäblich die "Retter in der Not": Interimsmanager werden in der Regel dann eingesetzt, wenn es darum geht, besondere Vakanzen innerhalb eines Unternehmens zu überbrücken. Die MAZ bzw. die "Manager auf Zeit" zeichnen sich durch unterschiedliche Vorzüge aus. Und zwar sowohl mit Blick auf ihr Qualifikations-, als auch auf ihr Persönlichkeitsprofil.

Coaching - Alexander Höhn
Coaching

Zeit für innere und äußere Bewegung – das Coaching-Retreat

Stress, hohe Arbeitsdichte, Zielerreichungsdruck – all das prägt den Alltag vieler Führungskräfte. Viele beschreiben ihren Alltag als immer schneller drehendes Hamsterrad. Wie gelingt es im Alltag trotzdem, mal Luft zu holen, alles mal von oben zu betrachten, das Wichtige vom Unwichtigen und das Richtige aus den vielen Möglichkeiten zu identifizieren? Der Trainer und Coach Alexander Höhn berichtet hier davon….

Inside Inhouse

Gruppendynamisches Lernen - Da geht noch mehr

Gruppendynamische Erlebnisse von Teilnehmenden während einer Qualifizierung bleiben häufig ungenutzt auf der Strecke ... ... ein Plädoyer für die Einführung einer weiteren Lernebene!

Die Kolumne

Die authentische Führungspersönlichkeit – ein akutes Handlungsfeld

Jeder von uns kennt es und etliche hören und erleben es auch heute noch: „Hier bin ich der Chef und ich bestimme, was hier gemacht wird“. Viele Führungskräfte stellen heute erstaunt fest, dass ihr Wort nichts mehr gilt und sie haben immer öfter das Gefühl, dass ihre Rolle verwischt und an Bedeutung verliert.

Schaufenster

Karriereziel Führungskraft – Der kleine Unterschied

Weshalb gibt es eigentlich so wenige Frauen in Führungspositionen? Haben so wenige Frauen Interesse daran oder werden sie gezielt nicht ausgewählt? Simone von Stosch, ehemalige TV-Moderatorin, coacht und berät viele Frauen in Führungspositionen. Und sie stellt immer wieder fest: Frauen haben es selbst in der Hand!

Journal - Das Magazin der Akademie
Advance - Online lesen!
Sinn und Führung: Ein Experiment
Advance, das kostenlose Magazin der Akademie
Aktuelle Ausgabe lesen
Der Akademie Newsletter
Werden Sie Teil der Akademie Welt

News exklusiv für Abonnenten

Zum Newsletter anmelden: