Deutschland Test: Bestes Institut für berufliche Bildung
Kontakt Seminare Seminarportfolio 2018

Inside-Inhouse

Die über 1.000 firmeninternen Maßnahmen, die die Akademie Inhouse jährlich durchführt, sind so individuell wie die Herausforderungen unserer Kunden selbst. Um einen Einblick zu ermöglichen, haben wir Praxisbeispiele für Sie zusammengestellt. Jede Maßnahme kann zugeschnitten und ergänzt werden. Ihre Fragen beantworten Ihnen unsere Inhouse-Berater jederzeit sehr gerne. Aktuelle Beiträge finden Sie auch immer zuerst im Newsletter.

Inside Inhouse

Neu in Führung – wie gelingt ein guter Start?

Für ein mittelständisches Unternehmen aus der Gesundheitsbranche bieten wir seit mehreren Jahren ein Entwicklungsprogramm für Nachwuchsführungskräfte auf der Ebene Teamleiter an. Ziel ist es, die Führungskräfte auf ihre neue Rolle vorzubereiten bzw. diese dabei zu begleiten, denn die Herausforderungen für neue Führungskräfte sind vielfältig.

Inside Inhouse

Komfortzonen und was sie uns nützen ...

Wir alle kennen das: Der Alltag läuft in seinen wohlgeordneten Bahnen, wir durchschreiten unsere täglichen Routinen – die Dinge fühlen sich vertraut und bekannt an. Wir sind in unserer Komfortzone. Doch dann – aus heiterem Himmel und oft ohne Vorankündigung – geschieht etwas, das uns aus unserem vertrauten Rahmen herauskatapultiert ...

Inside Inhouse

Die geheime Zutat erfolgreicher Führungskräfte: Resilienz

Dynamik, Performance und Qualität sind die Antreiber der Mitarbeiter eines Automobilunternehmens, dessen Angestellte ich trainiere. Eines wird sofort sichtbar. Die Menschen sind stolz auf das, was sie tun und sie leisten überdurchschnittlich viel. Hier wollen sie sein.

Inside Inhouse

LVM Versicherung: Führung ohne Macht – Führung neu denken!

Wie können wir unsere lateralen Führungskräfte in ihrer Führungsarbeit noch erfolgreicher machen? Diese Zielsetzung wurde bei der LVM Versicherung durch eine Trainingsmaßnahme verfolgt, die eigens für diese Zielgruppen konzipiert wurde.

Inside Inhouse

„Business Knigge“ in der Finanzdienstleistung

Fachwissen ist nicht alles. Wer Defizite in Erscheinungsbild, Auftreten und Benehmen hat, ist bei Geschäftspartnern schnell abgeschrieben. Doch das Fatale daran ist, dass es Ihnen niemand sagen wird.

Inside Inhouse

Virtuelle Kommunikation und ihre Herausforderungen

Wir, die Seniorberater der Akademie für Führungskräfte, erleben selbst hautnah, was auch viele unserer Kunden in Sachen virtuelle Zusammenarbeit bewegt. Und nicht selten kämpfen auch wir mit den Tücken der Virtualität. Dennoch lernen wir die Tools und Techniken für den Austausch im Team und mit den Kollegen aus anderen Bereichen immer mehr zu schätzen, da wir deutschlandweit verteilt sind. 

Inside Inhouse

Simulation zu unternehmerischer Wertschöpfung

„Unsere Mitarbeiter sind nicht ausgelastet! Es sollten neue Absatzmärkte erschlossen werden, aber die Investitionen in Produktentwicklung und in Marketing zahlen sich nicht aus!“ Der Marketingvorstand muss zugeben, dass seine Prognosen zu optimistisch waren. Unter Moderation des Finanz- und Controllingvorstandes wird nun beraten, welche Maßnahmen notwendig sind, um kurzfristig die Rendite zu retten und langfristig auf den Wachstumspfad zurückzukehren.

Inside Inhouse

Was braucht der Kunde wirklich? – Design Thinking bei der Deutschen Lufthansa AG

Design Thinking gilt als einer der wichtigsten Ansätze im agilen Management. Zusammen mit Methoden wie Scrum schafft es einen Paradigmenwechsel im Unternehmen und stellt den Kunden in den Mittelpunkt des Denkens. Anfangs beschäftigen viele Unternehmen dieselben Fragen wie die Deutsche Lufthansa AG, konkret die Hub Airline IT Organisation Operations & Cross Domain: Wie können wir Design Thinking in unseren Applikationsentwicklungs-Prozess einbinden? Und auf welche Resonanz wird die Methode bei unseren Mitarbeitern stoßen?

Inside Inhouse

Die Business Model Canvas – Entwickeln Sie innovative Geschäftsmodelle

Unser Kunde wollte einen neuen „Fix und Fertig“-Service für seine technischen Produkte anbieten. Dafür arbeiteten wir im Training mit der Business Model Canvas (BMC) von Alexander Osterwalder, die von Kundensegmenten ausgeht und nicht von der Geschäftsidee. Der Fokus liegt hierbei auf den Zusammenhängen zwischen potenziellem Käufer und neuem Produkt. Erfolgschancen und Strategien einer neuen Idee werden klarer als beim „klassischen“ Businessplan.

Inside Inhouse

Nützlich oder Unsinn? Neue Führungstools aus Agile & Co.

Im Lauf der letzten 50 Jahre hat sich der Blick von Führungskräften auf die Mitarbeiter, aber auch die Einstellung der Mitarbeiter zur täglichen Arbeit gewandelt. Agile Methoden sind derzeit hoch im Kurs und die Frage, die sich dabei stellt ist: handelt es sich nur um „alten Wein in neuen Schläuchen“ und brauchen wir agile Methoden überhaupt?

Inside Inhouse

Gruppendynamisches Lernen - Da geht noch mehr

Gruppendynamische Erlebnisse von Teilnehmenden während einer Qualifizierung bleiben häufig ungenutzt auf der Strecke ... ... ein Plädoyer für die Einführung einer weiteren Lernebene!

Inside Inhouse

Lust auf Führung

Wer heute in die Förderung von Nachwuchsführungskräften investiert, legt den Grundstein für eine solide Entwicklung seines Unternehmens.

Inside Inhouse

Hierarchische Strukturen in Unternehmen – ein Blick über den Tellerrand

Ein Organigramm ist wenig aussagekräftig, wenn man der Frage nachgehen möchte, wie ausgeprägt die hierarchischen Strukturen eines Unternehmens sind. Vom Selbstbild bis zur Realität begegnen uns in unserer Arbeit häufig große Unterschiede. Doch Führungskräfte sollten ein Verständnis für die „hierarchische Kultur“ ihres Unternehmens entwickeln, denn sie werden damit konfrontiert. In zwei Praxisbeispielen können Sie die unterschiedlichen Facetten hierarischer Strukturen genauer betrachten.

Inside Inhouse

Premium-Anspruch leben

Das oberste Ziel der JURA Elektrogeräte Vertriebs-GmbH ist es, dass nicht nur ihre Produkte, die Kaffee-Vollautomaten, als etwas Besonderes empfunden werden. Der Premium-Anspruch bezieht sich ebenso auf Dienstleistungen und Arbeitsabläufe – intern wie extern.

Inside Inhouse

Frauen führen anders – Männer auch

Unternehmen kämpfen mit dem Phänomen, dass sich zu wenige Frauen für Führungspositionen interessieren, entnervt aufgeben oder gar den Weg aus dem Unternehmen wählen. Hinter vorgehaltener Hand wird viel über Männer und Frauen im Führungsalltag gesagt – in offiziellen Runden hält man sich lieber zurück.

Inside Inhouse

Management made in Germany

„Wir sind jetzt besser organisiert, fokussierter und besser darauf vorbereitet, die Wünsche unserer Kunden zu erfüllen“, sagt Sandeep Mani Tripathi.

Inside Inhouse

Win-win-Situationen in der Logistik-Löwengrube

Die Wandlung des Einkaufsverhaltens hin zum Online-Shopping hält für Paketdienste Chancen und Herausforderungen gleichermaßen bereit. Zuverlässige, vernetzte Versandlösungen sind auf nationaler, europäischer und globaler Ebene notwendig. Neben der Zahl der Sendungen nimmt auch der Wettstreit um verlässliche freiberufliche Subunternehmer zu, die das Rückgrat des Distributionsnetzes bilden.

Inside Inhouse

Service Design Thinking: Was braucht der Kunde wirklich?

80 Prozent der Unternehmen denken, sie bieten einen guten Service, aber nur acht Prozent der Kunden empfinden das auch so. Genau darum ging es auch den Führungskräften eines Fahrzeugbauers im Inhouse-Seminar „Design your Service“.

Inside Inhouse

Trainieren in China – Mission Impossible

Immer mehr international tätige Unternehmen gehen dazu über, die Führungskräfte ihrer Niederlassungen in ihre Personalentwicklungsprogramme zu integrieren und diese dann weltweit zu implementieren. Dies ist oft vom Wunsch geleitet, über nationale und kulturelle Grenzen hinweg ein möglichst einheitliches Führungsverständnis herzustellen, mithin eine gemeinsame Führungskultur zu etablieren. Die Akademie für Führungskräfte der Wirtschaft hat in den letzten Jahren mehrere dieser internationalen Projekte erfolgreich durchgeführt.

Inside Inhouse

Ihr individuelles Change Management Programm

Wie gestaltet man Organisationen, wenn Unvorhersehbarkeit und Veränderungen die Konstanten sind? Unternehmen und Menschen durch Veränderungsprozesse zu führen, gehört zu den anspruchsvollsten Managementaufgaben. Führungskräfte müssen dabei Fach- und Projektkompetenz mit emotionaler Intelligenz vereinen.

Inside Inhouse

Entwickeln Sie mit uns Ihre strategische Roadmap

Steigern Sie Ihre strategischen Managementkompetenzen und entwickeln Sie die Roadmap zur konkreten Unternehmensausrichtung, um Kunden und Mitarbeiter zu begeistern und den Unternehmenserfolg langfristig zu sichern.

Inside Inhouse

Mit Empreinte© raus aus den Silos …

Um die Leistungs- und Kooperationsfähigkeit des Geschäftsführerteams zu verbessern, suchte der Auftraggeber nach einer Möglichkeit, auf zwei Ebenen wirksam zu werden: Zum einen wollte er den Zusammenhalt der Geschäftsführer stärken, zum anderen jedem einzelnen Geschäftsführer die Möglichkeit geben, im persönlichen Coaching sich und sein Wirken im Team zu reflektieren.

Inside Inhouse

Zeit-, Selbst- und Stressmanagement

InfraServ Knapsack gehört zu den Top Ten der deutschen Industrieservice-Unternehmen. Die hohe Kundenorientierung und Servicequalität, das hohe Tempo und der kontinuierliche Wandel der Prozesse machen schnell bewusst, wie wichtig der richtige Umgang mit den persönlichen und betrieblichen Ressourcen für die Mitarbeiter des Unternehmens ist.

Inside Inhouse

„Die Führungskraft soll nicht mehr ‚Superman‘ sein“

Ein Projekt, in dem Führungskräfte ihre Kommunikationskompetenzen trainiert haben, sollte eigentlich in „Rente“ gehen. Eine kleine, aber bemerkenswerte Änderung macht das Projekt wieder hoch aktuell und unterstützt den Konzern bei einer weiteren Organisationsentwicklung. Sie streben eine Kultur an, die von Eigenverantwortung und weniger hierarchischem Denken geprägt ist.

Inside Inhouse

Von der Garage zum GlobalPlayer

Die Historie des Unternehmens aus NRW begann in einer kleinen Hinterhofgarage. Heute geht diese faszinierende Geschichte weiter. Der Schritt zum Global Player steht an mit erfolgreichen Dependancen auf der ganzen Welt. Es waren findige Köpfe, Spezialisten und Macher, die mit Hingabe dieses Unternehmen zu dem gemacht haben, was es heute ist, zu einem Branchenführer.

Inside Inhouse

Coaching Skills für Manager

Wie unterscheidet sich Coaching von anderen Führungsinstrumenten? Welche Vorteile bringt es mir als Führungskraft? Und wie setze ich welche Fähigkeiten ein?

Inside Inhouse

Führungsleitlinien-Entwicklung bei der Huhtamaki Flexible Packaging Germany GmbH

Die Huhtamaki Flexible Packaging Germany GmbH & Co. KG beschäftigt rund 1.000 Mitarbeiter und gehört zusammen mit zwei weiteren Standorten in Italien und Tschechien zu den europaweit größten Herstellern für flexible Verpackungen. Bisher gab es in dem Allgäuer Traditionsunternehmen einunterschiedliches Führungsverständnis, das sich von der „alten Schule“ bis zu modernen Ansätzen erstreckte. Eine Mitarbeiterbefragung sorgte für den Impuls, hier Einheitlichkeit herzustellen.

Inside Inhouse

Die Führungskraft als Coach – wie geht das überhaupt?

Wie unterscheidet sich Coaching von anderen Führungsinstrumenten, welche Vorteile und Nachteile bringt es mir als Führungskraft und wie setze ich welche Fähigkeiten ein? Dies waren die drei Kernfragen des Trainings „Coaching Skills for Managers" für die NXP Semiconductors Austria GmbH in Graz, Österreich. In diesem Inhouse-Training arbeiteten sechs NXP Semiconductors Profi-Manager zwei Tage lang mit dem Ziel, Antworten und Lösungen zu suchen, damit sie Coaching in ihrer alltäglichen Führungspraxis effektiv einsetzten können.

Inside Inhouse

Partnerschaftliches Verhandeln in der Logistik-Löwengrube

Die Wandlung des Einkaufsverhaltens hin zum Online-Shopping stellt Paketdienste vor große Chancen und gleichzeitig große Aufgaben. Im dynamischen Logistikmarkt erfolgreich zu bestehen ist eine Meisterleistung: zuverlässige, vernetzte Versandlösungen werden auf nationaler, europäischer und globaler Ebene abverlangt.

Inside Inhouse

Service Design im B2B-Bereich wirkt nach Innen und Außen

Service Design kann für Unternehmen einen Beitrag dafür leisten, Kundenbedürfnisse besser zu verstehen und zu bedienen, in dem ein Perspektivwechsel herbeigeführt wird. In einem interdisziplinären Team schlüpfen die Teilnehmer zunächst in die Rolle des Kunden und betrachten die eigenen Dienstleistungen aus der Perspektive des Kunden.

Inside Inhouse

Optimierung der Führungsperformance

Veränderungen im Unternehmen und zukünftige Herausforderungen bringen es mit sich, dass die im Unternehmen erforderlichen wie auch die tatsächlich vorhandenen Kompetenzen immer wieder neu auf den Prüfstand gestellt werden müssen. Unser Praxisbeispiel zeigt, wie mit einem 360° Feedback ein Soll-Ist-Abgleich der Kompetenzen erfolgen kann und sich daraus der individuelle Entwicklungsbedarf der Führungskräfte ableiten läst. Eine aggregierte Auswertung des gesamten Teams und die daraus identifizierten Entwicklungspotenziale bilden ergänzend eine solide Basis für ein bedarfsorientiertes Entwicklungsprogramm.

Journal - Das Magazin der Akademie
Advance - Online lesen!
Sinn und Führung: Ein Experiment
Advance, das kostenlose Magazin der Akademie
Aktuelle Ausgabe lesen
Der Akademie Newsletter
Werden Sie Teil der Akademie Welt

News exklusiv für Abonnenten

Zum Newsletter anmelden: