Kontakt Seminare Seminarportfolio 2019
Inside Inhouse

„Persönlichkeit“ in Entwicklungsprogrammen für Führungskräfte

Was ist eigentlich gute Führung und warum kommen Top-Leute immer wieder an ihre Grenzen, wenn es um Führungsthemen geht?

Renate Vochezer
Renate Vochezer
Dipl.-Betriebswirtin (FH)

Eine Frage, die auch die SumiRiko AVS Deutschland GmbH beschäftigt. Im Rahmen der Konzeption für ein Führungskräfte-Entwicklungsprogramm waren wir uns schnell einig, dass es nicht ausreicht, dass Führungskräfte Methoden wie Gesprächsführung kennen. Vielmehr ist erfolgsrelevant, dass die Führungskraft „mit Persönlichkeit führt“, d.h. sie die eigene, aber auch die Persönlichkeit der Mitarbeiter in ihren Führungskontext integriert.

Persönlichkeit in Entwicklungsprogrammen für Führungskräfte

Doch wie lässt sich Persönlichkeit solide analysieren und im Training thematisieren? Die Lösung für die SumiRiko AVS Deutschland GmbH sahen wir darin, das Persönlichkeitsinventar „Golden Profiler of Personality“ (GPOP) in das Programm zu integrieren. Die Arbeit mit den persönlichen Profilen hat die Teilnehmer für die Wechselwirkungen zwischen Persönlichkeit und der Führungssituation sensibilisiert. Sie haben ihre eigenen Muster, etwa zum Verhalten in Stresssituationen, kennengelernt. Und sie haben ein Bewusstsein dafür gewonnen, dass das Verhalten der Mitarbeiter von deren Persönlichkeitsmustern abhängt. Für zukünftige Aufgaben entwickelten sie damit kongruente, individuelle Verhaltensweisen und erhielten konkrete Unterstützung für die Entwicklung notwendiger Fertigkeiten.

GPOP-Persönlichkeitstest
Advance - Online lesen!
ARBEITSZEIT IST LEBENSZEIT
Advance 02/18
Advance lesen
Der Akademie Newsletter
Werden Sie Teil der Akademie Welt

News exklusiv für Abonnenten

Zum Newsletter anmelden: