Deutschland Test: Bestes Institut für berufliche Bildung
Kontakt Seminare Bester Seminaranbieter
Dann probieren wir das mal ... dieses Digital Dingens

Journal - Das Magazin der Akademie

Dann probieren wir das mal ... dieses Digital Dingens

In den folgenden Artikeln betrachten wir einige Aspekte unseres digitalen Daseins mit einem besonderen Augenmerk auf der Führungsarbeit. Welche Tools sind die richtigen in welcher Situation und wie gestaltet man die virtuelle Führung so, dass sie auch effektiv ist?

Zum Top-Thema

In unseren Journal fassen wir jeden Monat gezielt ein Thema auf und schreiben für Sie mit unseren Experten spannende Artikel. Das Journal ist in die Rubriken Topthemen, Die Kolumne, Schaufenster, Inside Inhouse, Interview, Kurze Frage, Kajüte und Advance aufgeteilt. Unter jeder Rubrik finden Sie die entsprechenden Artikel. Wenn Sie auf dem laufenden bleiben wollen, dann abonnieren Sie doch einfach unten unseren Newsletter. Dieser erscheint einmal im Monat mit dem aktuellen Topthema.

Die Kolumne

Das könnte man mal machen! Dieses ... Digital-Dings...

Einwurf aus der Zukunftsforschung: „Die Welt schläft nicht und wartet nicht auf Deutschland“. Auf dem Digital-Gipfel in Ludwigshafen Mitte Juni hat Angela Merkel es wiederholt betont: Ein modernes Schritt-Halten mit der globalen Ökonomie ist Pflicht. Bei Künstlicher Intelligenz und 3D-Druck sei man führend, wir bräuchten jedoch eine digitale Agenda: Richtung, anspruchsvollere Ziele und – Hilfen bei der Umsetzung!

Schaufenster

Virtuell führen? Das meint die Hirnforschung dazu …

Wie geht es Ihnen beim „virtuellen Führen“ als beteiligte Person in welcher Rolle auch immer? In Zeiten von New Work ist gang und gäbe, dass der eine von Zuhause aus tätig ist, die andere unterwegs von Kunde zu Kunde ist, weitere Kolleginnen und Kollegen eines (Projekt-)Teams an verschiedenen Standorten des Unternehmens ihren Hauptsitz haben. In Zeiten von Social-Media bilden sie durchaus auch communities auf jeweils gewählten Plattformen, von WhatsApp-Gruppen über Sharepoint bis zu individuellen Intranet-Lösungen. Worauf kommt es an, Beziehungen jenseits des persönlichen Kontakts zu pflegen und die Sacharbeit konsequent zu entwickeln? Werfen Sie mit mir einen Blick auf Erkenntnisse der Neurowissenschaften, die helfen können …

Schaufenster

Führungswelten im Umbruch

Ende des 20. Jahrhunderts: Myriaden von Studienergebnissen und Tonnen von wissenschaftlich bestens untersuchten Modellen wie Führung optimal „funktioniert“. Die Wissenschaft hat geforscht, und alle haben das dann umgesetzt. Nur 20 Jahre später im März 2017 schreibt die Zeit: „Flache Hierarchien: Nur ein Chef ganz oben?“ Der Berliner Tagesspiegel: „Führungskultur: Die fatale Selbsteinschätzung deutscher Chefs“ und vermutet einen Verlust von 105 Milliarden Euro für die deutsche Wirtschaft, angerichtet durch „schlechte Führung“. Mitarbeiter sehen die Leistung der Führungskräfte häufig ziemlich kritisch, fragt man die Führungskräfte, ist aus deren Sicht zumeist alles im Lot.

Die Kajüte - Segelbundesliga

Die Kajüte

Kajüte bringt neuen Wind auf unsere Homepage. Seit Anfang des Jahres sind wir glücklicher Sponsor des sympathischen Teams aus der 1. Segel-Bundesliga. Sie werden informiert über spannende Rennen entlang der Saison, Taktiken im Team und viele weitere mitreißende Themen rund um den Segelsport.

Kajüte lesen

Inside Inhouse

Nützlich oder Unsinn? Neue Führungstools aus Agile & Co.

Im Lauf der letzten 50 Jahre hat sich der Blick von Führungskräften auf die Mitarbeiter, aber auch die Einstellung der Mitarbeiter zur täglichen Arbeit gewandelt. Agile Methoden sind derzeit hoch im Kurs und die Frage, die sich dabei stellt ist: handelt es sich nur um „alten Wein in neuen Schläuchen“ und brauchen wir agile Methoden überhaupt?

Die Kolumne

Zeit für innere und äußere Bewegung – das Coaching-Retreat

Stress, hohe Arbeitsdichte, Zielerreichungsdruck – all das prägt den Alltag vieler Führungskräfte. Viele beschreiben ihren Alltag als immer schneller drehendes Hamsterrad. Wie gelingt es im Alltag trotzdem, mal Luft zu holen, alles mal von oben zu betrachten, das Wichtige vom Unwichtigen und das Richtige aus den vielen Möglichkeiten zu identifizieren? Der Trainer und Coach Alexander Höhn berichtet hier davon….

Dann probieren wir das mal ... dieses Digital Dingens

Topthema

Dann probieren wir das mal ... dieses Digital Dingens

In den folgenden Artikeln betrachten wir einige Aspekte unseres digitalen Daseins mit einem besonderen Augenmerk auf der Führungsarbeit. Welche Tools sind die richtigen in welcher Situation und wie gestaltet man die virtuelle Führung so, dass sie auch effektiv ist?

Führungspersönlichkeit: wer folgt, wer führt und was ist Autorität

Topthema

Führungspersönlichkeit: wer folgt, wer führt und was ist Autorität

Eine authentische Führungspersönlichkeit führt zunächst sich selbst. Dabei bilden relevante Kompetenzen und eine reflektierte Persönlichkeit die Basis für souveräne Führungsarbeit, die den Respekt der Mitarbeiter gewinnt. Welche weiteren Attribute eine erfolgreiche Führungskraft ausmachen, lesen Sie in den nachfolgenden Beiträgen.

Selbstorganisation - Wo geht's lang?

Topthema

Selbstorganisation - Wo geht's lang?

Da ist er wieder: der Begriff, der uns zurzeit überall begegnet - Agilität. Sind Sie schon agil oder möchten Sie es überhaupt werden? Und wenn ja, wie gestaltet man eine Transformation? Wir wissen, dass die Organisationsform die Ablaufprozesse in unserer Firma bestimmt sowie die Kommunikation und die Zusammenarbeit an den Schnittstellen definiert. Deshalb ist es ganz wichtig, dass wir uns genau anschauen, welche Struktur zu unserem jeweiligen Unternehmen passt. Das kann eine agile Organisationsform, eine Matrix oder eine flache Hierarchie sein. Das kann aber auch eine klassische Organisationsstruktur sein.

Diversity: Kulturzwiebel-Clash 4.0

Topthema

Diversity: Kulturzwiebel-Clash 4.0

Es ist Frühling und deshalb eine gute Zeit über Vielfalt zu sprechen. Alles wird bunter und das finden wir in der Natur ganz großartig. In unserem Arbeits- und Alltagsleben jedoch, fordert uns Diversity heraus. Warum nur? Die Zusammenarbeit verschiedener Generationen klappt nicht reibungslos, wann hat sie das je. Die Erfahrungen mit anderen Kulturen versetzt uns zuweilen in Staunen, gut so.

Die Kolumne

Die authentische Führungspersönlichkeit – ein akutes Handlungsfeld

Jeder von uns kennt es und etliche hören und erleben es auch heute noch: „Hier bin ich der Chef und ich bestimme, was hier gemacht wird“. Viele Führungskräfte stellen heute erstaunt fest, dass ihr Wort nichts mehr gilt und sie haben immer öfter das Gefühl, dass ihre Rolle verwischt und an Bedeutung verliert.

Inside Inhouse

Gruppendynamisches Lernen - Da geht noch mehr

Gruppendynamische Erlebnisse von Teilnehmenden während einer Qualifizierung bleiben häufig ungenutzt auf der Strecke ... ... ein Plädoyer für die Einführung einer weiteren Lernebene!

Schaufenster

Karriereziel Führungskraft – Der kleine Unterschied

Weshalb gibt es eigentlich so wenige Frauen in Führungspositionen? Haben so wenige Frauen Interesse daran oder werden sie gezielt nicht ausgewählt? Simone von Stosch, ehemalige TV-Moderatorin, coacht und berät viele Frauen in Führungspositionen. Und sie stellt immer wieder fest: Frauen haben es selbst in der Hand!

Inside Inhouse

Hierarchische Strukturen in Unternehmen – ein Blick über den Tellerrand

Ein Organigramm ist wenig aussagekräftig, wenn man der Frage nachgehen möchte, wie ausgeprägt die hierarchischen Strukturen eines Unternehmens sind. Vom Selbstbild bis zur Realität begegnen uns in unserer Arbeit häufig große Unterschiede. Doch Führungskräfte sollten ein Verständnis für die „hierarchische Kultur“ ihres Unternehmens entwickeln, denn sie werden damit konfrontiert. In zwei Praxisbeispielen können Sie die unterschiedlichen Facetten hierarischer Strukturen genauer betrachten.

Schaufenster

Wo geht’s lang? Oder warum Transformation Führung braucht

Wir stehen an einer Schwelle, an der Schwelle zu einer neuen Arbeitswelt. Eine Arbeitswelt, in der Digitalisierung Vernetzung und Innovationen vorantreibt. Und eine Arbeitswelt, die geprägt wird durch zunehmende Komplexität und Dynamik. Unsere Art zu arbeiten wird sich dadurch grundlegend verändern.

Management für die Unternehmensführung

Topthema

Management für die Unternehmensführung

Was zeichnet das Management des 21. Jahrhunderts aus und welche Rahmenbedingungen gelten für Unternehmen, die ihr Business erfolgreich durch die heutige Zeit steuern wollen? Die zentralen Herausforderungen Globalisierung, Digitalisierung und die Verknappung von Rohstoffen erfordern neue Managementmethoden.

Persönlichkeitsentwicklung für die Weiterbildung

Topthema

Persönlichkeitsentwicklung für die Weiterbildung

Die Arbeit an der Fähigkeit, mit der Umwelt konstruktiv zu kommunizieren und zu kooperieren, um in einer Arbeitsgemeinschaft nachhaltige Wertschöpfung zu ermöglichen, ist ein spannendes Feld. Im Folgenden geben wir Ihnen einen Einblick in unsere Arbeit.

Macht und Selbstkontrolle

Topthema

Macht und Selbstkontrolle

Im öffentlichen Leben sowie in der Politik, sind wir aktuell mit einer Rhetorik konfrontiert, von der wir geglaubt haben, dass sie der Vergangenheit angehört. Deshalb beschäftigt uns heute das Thema Selbstkontrolle bei Menschen, die Positionen innehaben, in denen sie Macht ausüben können.

Verhandlung oder Schlacht? Kooperativ zum Erfolg!

Topthema

Verhandlung oder Schlacht? Kooperativ zum Erfolg!

Wegen ihrer Exporterfolge ist die deutsche Wirtschaft gerade in den Schlagzeilen. Die Frage, warum diese Erfolge gewichtigen Menschen ein Dorn im Auge sind, beantworten wir Ihnen heute nicht. Aber in den folgenden Beiträgen liefern wir Ihnen schlüssige Erklärungen, warum internationale Geschäftspartner gerne mit der deutschen Wirtschaft verhandeln.

Zukunft – Disruption – Transformation: Wie Träume wahr werden!

Topthema

Zukunft – Disruption – Transformation: Wie Träume wahr werden!

Kaum haben wir den Jahreswechsel hinter uns, stellen sich viele von uns die Frage, ob wir überhaupt eine Pause hatten und einmal durch atmen konnten. Zu Recht, denn wir stehen schon wieder mitten im Business-Alltag mit all seinen Herausforderungen. Aber ist es nicht auch ein beruhigendes Gefühl, dass es nahtlos weitergeht? Wenigstens diese Form der Kontinuität ist uns sicher in einer Zeit des stetigen Wandels.

Kompetenzentwicklung für erfolgreiche Führung in einer agilen Arbeitswelt

Topthema

Kompetenzentwicklung für erfolgreiche Führung in einer agilen Arbeitswelt

Führung ist heute so vielfältig, wie es die Mitarbeiter und Unternehmen sind. Soziale Kompetenzen werden deshalb für Führungskräfte immer bedeutsamer. Zusammenarbeit zu gestalten sowie Kommunikation zu fördern gehören zu den wichtigsten Aufgaben. Nicht Anweisen und Überwachen stehen im Vordergrund, sondern ein Dialog auf Augenhöhe. Dass das einige Unternehmen noch nicht praktizieren, zeigen die Ergebnisse des jährlichen Gallup Engagement Index. Es gibt also noch viel zu tun.

Beliebtheit vs. Erfolg

Topthema

Beliebtheit vs. Erfolg

Ein bewegtes Jahr 2016 geht zu Ende, in dem wir mit Ereignissen konfrontiert wurden, die wir zu Beginn des Jahres nicht für möglich gehalten hätten. Das öffentliche wie auch das private Leben hat sicher auch Sie in Atem gehalten. So ist es gut, dass wir uns am Ende dieses Jahres ein paar Gedanken dazu machen, wo unser Platz inmitten des ganzen Geschehens ist. Was ist für uns der Preis des Erfolgs und wie gehen wir mit Verantwortung um? Ein paar Denkanstöße finden Sie in den folgenden Beiträgen.

Die Macht von Netzwerken in Organisationen

Topthema

Die Macht von Netzwerken in Organisationen

Was bleibt, wenn wir Hierarchien abschaffen? Eine schwierige Vorstellung. Klar ist, vor allem Netzwerke würden dadurch sichtbarer. Schon jetzt hat die Netzwerkkompetenz von Mitarbeitern einen großen informellen Einfluss auf Entscheidungen. Unternehmen haben erkannt, dass der positive Aspekt davon Mehrwert schafft und unser Praxisbeispiel „Inside Inhouse“ zeigt: wenn sich z.B. Führungskräfte formalisiert in Netzwerken austauschen, folgen Aha-Effekte. In jedem Fall benötigen Führungskräfte im New Work ein neues Mindset, das Netzwerke, Agilität und Selbstverantwortung ermöglicht.

Die Kolumne

Selbstorganisation – so funktioniert es in agilen Teams!

Agile Teams arbeiten in klar definierten Strukturen und Formaten. Anders als im klassischen Projekt sind agile Teams bestrebt, die eigene Performance ständig zu verbessern. Die Basis dafür ist personelle Kontinuität und konsequentes Selbstmonitoring.

Die Kolumne

Agilität, die Zukunft der Arbeit

Über die Zukunft der Arbeit wird viel diskutiert: „Holocracy“, „Liquid Enterprise“, „Arbeit 4.0“ – ständig geistern neue Begriffe durch den Raum, die von den zuständigen Propheten unaufhörlich mit Beweismaterial für ihre Richtigkeit genährt werden. Wie soll ein Manager aus dieser Kakophonie Handlungsempfehlungen ableiten?

Inside Inhouse

Management made in Germany

„Wir sind jetzt besser organisiert, fokussierter und besser darauf vorbereitet, die Wünsche unserer Kunden zu erfüllen“, sagt Sandeep Mani Tripathi.

Inside Inhouse

Win-win-Situationen in der Logistik-Löwengrube

Die Wandlung des Einkaufsverhaltens hin zum Online-Shopping hält für Paketdienste Chancen und Herausforderungen gleichermaßen bereit. Zuverlässige, vernetzte Versandlösungen sind auf nationaler, europäischer und globaler Ebene notwendig. Neben der Zahl der Sendungen nimmt auch der Wettstreit um verlässliche freiberufliche Subunternehmer zu, die das Rückgrat des Distributionsnetzes bilden.

Schaufenster

Agilität ist gefragt – nicht nur in der Raumfahrt!

Scrum findet zunehmende Verbreitung bei der Entwicklung von Produkten, nicht nur im IT-Bereich. Mit Design Thinking sind agile Methoden inzwischen auf dem Vormarsch. Warum? Hier werden Kunden stärker in den Entwicklungsprozess eingebunden und bessere Ergebnisse in kürzerer Zeit erzielt.

Advance - Online lesen!
Verantwortung leben
Advance 01/17
Advance lesen
Der Akademie Newsletter
Werden Sie Teil der Akademie Welt

News exklusiv für Abonnenten

Zum Newsletter anmelden: