Kontakt Seminare Akademie Forum 2019
Transformation in die neue Arbeitswelt

Journal - Das Magazin der Akademie

Transformation in die neue Arbeitswelt

Die neue Arbeitswelt beschäftigt uns fortlaufend. Wie gehen wir damit weiter um, und wie gelingt uns dabei die Transformation ins digitale Zeitalter? Kann uns Servant Leadership dabei helfen? Genau diese Themen haben unsere Experten im ersten Newsletter des neuen Jahres beleuchtet und geben uns dazu wertvolle Einsichten.

Die Kolumne

Servant Leadership – wie passt das zur Neuen Wirtschaft?

In den 10 Grundsätzen von Servant Leadership stecken starke Botschaften, Wahrheiten, Weisheiten, Verpflichtungen und Handlungsanweisungen, die in turbulenten Zeiten Orientierung und Sicherheit für die Führungspraxis geben können. Diese Handlungsanweisungen können als Nordstern der Führungsarbeit im Sinn von nachhaltiger Orientierung genutzt werden.

Schaufenster

Neues Arbeiten geht nicht in alten Mustern

Die Digitalisierung ist omnipräsent. Schlagwörter wie „Arbeiten 4.0“ und „New Work“ sind inzwischen zu festen Begriffen geworden. Die Digitalisierung bleibt und sie verändert damit nicht nur unsere Arbeit und unser Leben nachhaltig, sondern stellt auch Geschäftsmodelle und Geschäftszwecke radikal auf den Kopf. Eines ist dabei klar: Neues Arbeiten geht nicht in alten Mustern. Doch welche Strukturen müssen gegeben sein, um Zusammenarbeit und Kollaboration zu fördern und Raum für Innovation zu geben?

Inside Inhouse

Entwicklung eines Führungsleitbildes mit Nachhaltigkeit

Die Erarbeitung einer gemeinsamen Führungskultur und die Entwicklung von Führungsgrundsätzen ist für jedes Unternehmen eine Maßnahme, die einen großen Einfluss auf die Unternehmenskultur und damit auf die tägliche Zusammenarbeit hat. Damit das Führungsleitbild nicht nur auf dem Papier besteht, sondern nachhaltig gelebt wird, ist bereits der Erarbeitungsprozess ein elementarer Erfolgsfaktor. Dies zeigte sich auch bei diesem Kundenprojekt.

Coaching - Alexander Höhn
Coaching

Natur, Bewegung und Selbstwirksamkeit

Würden Sie sich als ehrgeizig beschreiben? Als zielorientiert? Mehr noch als fokussiert? Als SpezialistIn für die Erahnung der Befriedigungsmuster relevanter PartnerInnen im Berufs- und Privatleben? Provokant formuliert: Sind Sie immer zu Diensten? Und noch provokanter: Stellt auch der pflichtbewusste Besuch des Fitnessstudios ein Element dar zur Perfektionierung des Bildnisses, das sich die Außenwelt von Ihnen vermeintlich macht?

Journal - Das Magazin der Akademie
Advance - Online lesen!
ARBEITSZEIT IST LEBENSZEIT
Advance 02/18
Advance lesen
Der Akademie Newsletter
Werden Sie Teil der Akademie Welt

News exklusiv für Abonnenten

Zum Newsletter anmelden: