Warum Persönlichkeit heute wichtiger ist denn je!

08.09.2017
Demografie, Globalisierung, Digitalisierung und Wertewandel sind die vier großen Faktoren, die den Wandel in der Arbeitswelt vorantreiben. Haben Sie sich schon einmal gefragt, was Ihre Mitarbeiter davon haben, dass SIE ihre Führungskraft sind? Oder warum sie in diesen Zeiten ausgerechnet IHNEN vertrauen sollten?!
Kerstin Bollinger
Gastbeitrag
Kerstin Bollinger

Das alte Führungsverständnis, dass „einer weiß, wo’s lang geht“, kann der steigenden Komplexität im Arbeitsalltag nicht mehr gerecht werden.

Stattdessen gilt es, bereit zu sein, neue, teils unerprobte Wege in der Mitarbeiterführung zu gehen, um so viel schneller, teils vernetzter und wettbewerbsnäher am Markt agieren zu können - UND: dabei Mitarbeiter als Persönlichkeit zu führen, sie weiterzuentwickeln und ihrer Arbeit und ihrem Wirken mehr Raum zu geben.

Denn Respekt und Vertrauen entstehen dann, wenn Sie auf Grund Ihrer Persönlichkeit, Ihrem Charakter, Ihrem Wissen und Ihrer Erfahrungen als derjenige Mensch anerkannt sind, dem andere gerne folgen.

Dadurch wird Führung zur Beziehungsarbeit, also zu einem gemeinsamen Prozess von Führen und Sich-führen-lassen.

In diesem Workshop erleben Sie, wie Sie Ihr wichtigstes Führungsinstrument – Ihre Persönlichkeit – so „zum Einsatz bringen“, dass Führung und Zusammenarbeit als gemeinsamer Prozess erlebt wird, der Augenhöhe herstellt und Agilität ermöglicht, ohne Führung aufzugeben.

Besuchen Sie uns am 10. November 2017 auf dem Akademie Symposium in Stuttgart. Ich freue mich auf eine intensive Arbeit mit Ihnen!