Abdiskontierung

Auch als Abzinsung bezeichnete finanzmathematische Methode, den Gegenwartswert ( Barwert , Kapitalwert ) künftiger Zahlungen mittels Zinseszinsrechnung zu ermitteln. Die Multiplikation der Zahlung mit dem so genannten Abzinsungsfaktor soll den abnehmenden Wert einer künftigen Zahlung (z. B. durch Inflation) für eine heutige Finanzierungs- und Investitionsentscheidung berechenbar machen. Das heißt: Je weiter ein Zahlungszeitpunkt in der Zukunft liegt, um so "uninteressanter" ist er aus heutiger "Zins-Sicht". Oder: Ein Investor interessiert sich dafür, wie hoch seine Kapitalanlage heute sein muss, damit er bei einem Zinssatz von 10% pro Jahr in 5 Jahren einen Wert 100.000 Euro hat.

Erforderlicher Kapitaleinsatz heute:
= 1/(1+0,1)5 * 100.000
= 0,62 *100.000 = 62.000 (gerundet)

Allgemein gilt:
Heutiger Kapitalwert = 1/(1+p%)t * zukünftiger Kapitalwert, wobei t für das künftige Jahr und p% für den Zinssatz steht

Siehe Abzinsungsfaktor