Informelle Organisation

Die Informelle Organisation entsteht aus den persönlichen Zielen und Verhaltensweisen der Mitarbeiter, aufgrund spontaner, d. h. nicht geplanter Beziehungen.Die informelle Organisation steht im Gegensatz zur formalen Aufbauorganisation und kommt (in fast jedem Unternehmen) durch ein informelles Kommunikations- und Beziehungsgeflecht zustande. Diese meist hierarchie-unabhängigen Beziehungen von Mitarbeitern sind bei einer Reorganisation des Betriebs bezüglich der Motivation der Mitarbeiter nicht zu unterschätzen. Die informale Organisation wird in der Praxis meist als “kleiner Dienstweg” genutzt, um “formlos” und schneller betriebliche - oder persönliche -Ziele zu erreichen. Die Entstehungsursache von informellen Strukturen ist oft das Auseinanderklaffen von Mitarbeiter- und Unternehmenszielen oder einfach “nur” Probleme in der Mitarbeiterführung.