Kalkulation

Kalkulation ist die gängige Bezeichnung für die Kostenträgerstückrechnung im Rahmen der Kostenträger-Rechnung, bei der die Kosten je Leistungseinheit ermittelt werden sollen. Die Kalkulation kann als Vor-, Zwischen- oder Nachkalkulation durchgeführt werden. Als Vorkalkulation dient sie der Entscheidungsvorbereitung von Projekten und Aufträgen. Die Zwischenkalkulation wird während des Leistungsprozesses durchgeführt, um parallel die Einhaltung von Budgets im Auge zu behalten. Mit der Nachkalkulation werden die "real" angefallenen Ist-Kosten den Kostenvorgaben gegenübergestellt.