Organisationsaufstellung

Die Organisationsaufstellung ist eine Methode, die inneren Strukturen bzw. das Beziehungsgefüge von Teams oder Organisation auf verblüffend einfache Weise vor Augen zu führen. In räumlicher Darstellung werden die bewussten und unbewussten Verflechtungen wie „Nähe und Distanz“, „Abwendung und Zuwendung“, „Seite an Seite oder ganz aus den Augen“, „Solist oder Teamplayer“ ausgedrückt. Verborgene Ressourcen, Blockaden oder Konfliktherde werden deutlich. 

Ziel der Methode ist es neue Lösungsmöglichkeiten und Ansätze zur Veränderung zu erkennen.Die Organisationsaufstellung basiert auf der systemischen Strukturaufstellung nach Dr. Matthias Varga von Kibéd und Dr. Gunthard Weber und grenzt sich von der Familienaufstellung nach Bert Hellinger ab. Die systemische Strukturaufstellung ist sowohl im Familien- als auch Organisationskontext einzusetzen. 

Bei Bedarf erfolgen Konfliktmanagement, Familienaufstellungen oder systemische Beratungen.

Seminare zum Thema