Produktionsfaktoren

Dieser Begriff stammt bereits aus der Volkswirtschaftslehre - genau aus der sog. Mikroökonomie, dem Vorläufer der Betriebswirtschaftslehre. Unter Produktionsfaktoren werden dabei die "klassischen" Faktoren verstanden, die zur Herstellung eines Produkts oder einer Dienstleistung erforderlich sind. Hierzu gehören neben Personal die ggf. technisch erforderliche Ausstattung sowie Material im weiteren Sinn.