Produktivität

Unter Produktivität versteht man die "mengenmäßige Rationalität". Sie ist ein Teilprinzip des ökonomischen Prinzips und soll das wirtschaftliche Mengenverhältnis zwischen Faktor-Einsatz und Ausbringung ausdrücken. (z.B. 3 Facharbeiter brauchen 4,5 Stunden, um ein bestimmtes Produkt herzustellen.)