Prozessbegleitung

Mit Prozessbegleitung ist eine systemische Arbeitsform gemeint, die Unternehmen, Abteilungen oder Teams bei Entwicklungs- oder Veränderungsprozessen ressourcen- und lösungsorientiert unterstützt. Mit Hilfe eines Moderators werden die Prozessphasen Diagnose, Zielklärung, Umsetzung und Reflexion definiert und gestaltet. Die starke und konsequente Einbindung aller Beteiligten und der Absicht, Veränderungen aus dem System heraus zu erreichen. Dabei ist der Weg zum Ziel zu Beginn eines Prozesses noch nicht vorgegeben. Mit der Entwicklung und Veränderung entsteht ein Gesamtbild der Situation und somit eine tragfähige Lösung, die von allen Beteiligten verstanden, akzeptiert und umgesetzt werden kann.