Rüstzeit

Rüstzeiten sind der Teil der Produktions-Prozess-Durchlaufzeiten, die vor Produktionsbeginn zur Herstellung eines betriebsfähigen Zustands von Maschinen, Anlagen oder Informationssystemen anfallen. Inwieweit diese "Vorkosten" dem Kostenträger (Produkt, Auftrag oder Kunde) zugerechnet werden können, ist im Einzelfall zu entscheiden. Ist keine Zurechnung möglich, werden die Rüstkosten im Rahmen der Gemeinkostenverrechnung "umgelegt".