Deutschland Test: Bestes Institut für berufliche Bildung
Kontakt Seminare Seminarportfolio 2018
  • PE118
  • 2 Tage
  • max. 12

Souverän in der Sandwichposition

Führen im Spannungsfeld widersprüchlicher Erwartungen

Lassen Sie sich in der Sandwichposition nicht zerreiben. Stärken Sie Ihre persönlichen Strategien im Umgang mit unterschiedlichen Erwartungen und Bedürfnissen.

Ihre Mitarbeiter erwarten von Ihnen Vertrauen, Verlässlichkeit und Unterstützung. Ihr Vorgesetzter erwartet vor allem Ergebnisse. Als Führungskraft in der Sandwichposition sollen Sie Mitarbeitern und Vorgesetzten gerecht werden, auch wenn deren Erwartungen häufig verschieden sind. In diesem Seminar entwickeln Sie Gelassenheit und Durchsetzungsfähigkeit im Umgang mit unterschiedlichen Hierarchieebenen. Sie lernen, den Ansprüchen Ihres Vorgesetzten und Ihrer Mitarbeiter gleichermaßen loyal zu begegnen. Sie üben, sich im Spannungsfeld widersprüchlicher Erwartungen und Werte sicher zu bewegen, und finden die richtige Balance für Ihren Führungsalltag. Durch Klarheit über Ihre persönlichen Werte und Standpunkte können Sie sich besser positionieren und Erwartungen auf beiden Seiten erfüllen.


Produktüberarbeitung

Ihr Nutzen

Souveränität als Führungskraft auch bei vielschichtigen Erwartungen

  • Sie gewinnen Souveränität im Spannungsfeld unterschiedlicher Hierarchieebenen. 
  • Sie entwickeln eine gesunde Balance im Umgang mit Anspruch, eigenen Werten und sachlichen Möglichkeiten. 
  • Durch mehr persönliche Klarheit stärken Sie Ihre Durchsetzungsfähigkeit.

Inhalt

Spannungsfelder als Führungskraft gekonnt meistern

  • Zwischen Führen und Geführtwerden: Reflexion der eigenen Führungsstruktur 
  • Mit den eigenen Emotionen umgehen, Entscheidungen fällen und dazu stehen 
  • Im Spannungsfeld widersprüchlicher Erwartungen Profil zeigen 
  • Mit dem Vorgesetzten und dem Team Spielregeln entwickeln und Teamgeist leben 
  • Nach oben berichten, nach unten Feedback geben: wie Sie auf jeder Ebene richtig kommunizieren 
  • Implizite und explizite Erwartungen klären und auch unter Druck souverän handeln 
  • Werkzeuge für gelungene Kommunikation 
  • Sich seiner Werte bewusst werden 
  • Stellung beziehen durch „Double-Bind-Balancing“ 
  • Die Energie von Widersprüchen für souveräne Entscheidungen und stimmiges Handeln nutzen

Methode

Lernen und Anwenden

Impulsreferate, Gruppen- und Einzelarbeit, Simulationen, Rollenspiele, Arbeit mit dem „inneren Team“ nach Schulz von Thun, systemische Aufstellungen, Fallarbeit. Die Schwerpunkte im Training können je nach Bedarf der Teilnehmer variieren.


Zielgruppe

Führungskräfte, Team- und Projektleiter

Führungskräfte, Team- und Projektleiter aller Ebenen, die das Spannungsfeld widersprüchlicher Erwartungen mit mehr Souveränität meistern möchten.


Transfer-Coaching

Zur Steigerung Ihres Lern- und Umsetzungserfolges empfehlen wir für die Zeit nach dem Seminar 2 Stunden individuelles Transfer-Coaching.

Paketpreis (Seminar und TC)

1860,- EUR zzgl. MwSt.
(2213,40 EUR incl. MwSt.).

Teilnehmerhinweis

Wir empfehlen die Übernachtung im Seminarhotel, da u. a. Abendeinheiten möglich sind.


Seminar anrechenbar

Das Seminar Souverän in der Sandwichposition ist wie folgt anrechenbar:

 Professional Development Units  

  • 21 PDUs im Bereich Leadership



Termine
  1. Köln Do-Fr, 30.11. - 01.12.2017 Sigrun Dammit-Sorgatz 1510,- (1796,90 € inkl. MwSt.)
  2. Berlin Do-Fr, 22.03. - 23.03.2018 Sigrun Dammit-Sorgatz 1510,- (1796,90 € inkl. MwSt.)
  3. Leinfelden-Echterdingen Do-Fr, 21.06. - 22.06.2018 Sigrun Dammit-Sorgatz 1510,- (1796,90 € inkl. MwSt.)
  4. Hamburg Do-Fr, 13.09. - 14.09.2018 Sigrun Dammit-Sorgatz 1510,- (1796,90 € inkl. MwSt.)
  5. Dortmund Do-Fr, 08.11. - 09.11.2018 Sigrun Dammit-Sorgatz 1510,- (1796,90 € inkl. MwSt.)
Andere Kunden buchten auch:
Intensivtraining für optimale Wirkung und Präsenz in erfolgskritischen Situationen
Konflikte erkennen, verstehen und lösen

Teilnehmerbewertungen

Ich kann das Seminar vorbehaltlos für alle die neu oder schon länger in Sandwhichpositionen führen weiter empfehlen.

Petra Zimmermann-Steinhart Das Seminar hat mich wegen seines Titels angesprochen und ich bin sehr froh, daran teilgenommen zu haben, weil es eine optimale Verbindung von (für mich nicht unbedingt neuem) theoretischem Input und partizipativem Austausch beinhaltete. Dieses Seminar hat von der Offenheit und der Fähigkeit der Trainerin, unterschiedlichste Bedürfnisse sowie Hintergründe und Erfahrungen der einzelnen TeilnehmerInnen nicht nur unter einen Hut, sondern auch für alle nutzbar zu machen, unglaublich profitiert. PRO: tolles Arbeitsklima CONTRA: einzig der Service im Restaurant des Tagungshotels ist als verbesserungswürdig zu nennen.

Ich empfehle dieses Seminar gerne weiter

Engelbert Maurer Alles war stimmig: Seminartitel, Seminarinhalt und Seminarleiterin haben überzeugt. Pro: Ausgewogene qualifizierte Theorie und Praxis Contra: es blieben keine Wünsche offen

ausgezeichnete Fortbildung, die nachhaltig Wirkung zeigt

Katrin Volkmann Das war ein ausgezeichnetes Seminar mit einer herausragenden Referentin. Die Themen waren gut aufbereitet und dem Anliegen der Teilnehmerinnen entsprechend gewichtet. Ich kann die Fortbildung bei dieser Trainerin sehr empfehlen. Die Verpflegung und die Organisation waren perfekt und haben die Veranstaltung abgerundet 1Plus mit Sternchen! PRO: Sehr, sehr gute Referentin: strukturiert, einfühlsam, kompetent, gut vorbereitet etc.; gute Organisation, tolle Verpfllegung, gutes zentrales Hotel CONTRA: nichts

gutes Seminar

Birgit Tüchler War ein echt schönes Seminar, mit guter Seminarleitung, guten Unterlagen und guten Leuten. Allerdings hätte ich auch noch mehr Theorie oder noch mehr Fallbeispiele vertragen - auch wenn dadurch Pausen weggefallen wären.
Advance - Online lesen!
Sinn und Führung: Ein Experiment
Advance, das kostenlose Magazin der Akademie
Aktuelle Ausgabe lesen
Der Akademie Newsletter
Werden Sie Teil der Akademie Welt

News exklusiv für Abonnenten

Zum Newsletter anmelden: