Deutschland Test: Bestes Institut für berufliche Bildung
Kontakt Seminare Seminarportfolio 2018
  • TOPS
  • 5 Tage
  • max. 24

Gruppendynamisches Training

Soziale Kompetenz – Selbststeuerung und Führung

Lernen Sie die Gesetze der Gruppendynamik kennen, um Prozesse in Teams zu verstehen und selbst aktiv und konstruktiv zu steuern.

Jede Gruppe entwickelt einen eigenen Rhythmus: ein Entstehen, Reifen, Verändern und Lösen. Gruppen sind so unterschiedlich und einzigartig, dass die Prozesse kaum planbar erscheinen, aber doch steuerbar sind. Führungskräfte und Trainer stehen vor der Aufgabe, die Leistungsfähigkeit in der Gruppe zu erkennen und zu unterstützen. Dafür brauchen die Menschen ein Gefühl von Zugehörigkeit und Akzeptanz. Je mehr ein Trainer vom Wesen einer Gruppe und vom Verhalten des Individuums darin versteht, desto besser kann er sie steuern. Im Seminar trainieren Sie gruppendynamische Prozesse zu erkennen und erfahren was Sie tun können, um sie gezielt und ergebnisorientiert zu steuern. Das Seminar entspricht den Qualitätskriterien und Ausbildungsrichtlinien der Deutschen Gesellschaft für Gruppendynamik und Organisationsdynamik (DGGO).

Ihr Nutzen

Eine Gruppenentwicklung positiv gestalten und beeinflussen

  • Eine reflektierte Selbstsicherheit: Sie können bewusst mit eigenen Gefühlen und Bedürfnissen in der Kommunikation umgehen.
  • Sie kommunizieren wirksam und zeitsparend.
  • Sie lernen, wertschätzend und mutig Konflikte einzugehen.
  • Sie sind in der Lage, gruppendynamische Prozesse bewusst und konstruktiv zu beeinflussen

Inhalt

Gruppendynamik erkennen, fördern und bewältigen

  • Erkennen der Dynamik in Gruppen und verstehen, wie Gruppen und Teams arbeitsfähig werden
  • Erkennen und erproben, wie Sie den Gruppenprozess konstruktiv beeinflussen können und die Wirkung reflektieren
  • Konflikte erfolgreich bearbeiten und konstruktiv mit Macht und Einfluss umgehen
  • Sensibilität dafür, welches Verhalten in der aktuellen Situation angemessen ist
  • Erweitern der sozialen Kompetenz, sensibel Beziehungen zu gestalten
  • Fördern der Selbst- und Fremdwahrnehmung, wirkungsvolles Feedback geben und nehmen
  • Umgehen mit der individuellen Vielfalt in Gruppen und Teams

Methode

Intensives Training mit verschiedenen Gruppenformen

Gruppen- und Selbsterfahrung, Erleben und Handeln als Person im Gruppenprozess; im Training wird mit unterschiedlichen Gruppenformen gearbeitet, wie z.B. Trainingsgruppen, Plenum, Lern- und Arbeitsgruppen.


Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte, Trainer, Organisationsentwickler und Personalentwickler

Trainer, Organisationsentwickler, Personalentwickler, Fach- und Führungskräfte, die in und mit Gruppen arbeiten.


Teilnehmerhinweis

Das Seminar wird von unserem Partner TOPS München-Berlin e.V. durchgeführt. Bei Buchung leiten wir Ihre Anmeldung weiter und Sie werden alle weiteren Informationen von dort erhalten. Für Ihre Anmeldung gelten die AGB der TOPS München-Berlin e.V.



Termine
  1. Kochel am See Mo-Fr, 05.02.-09.02.2018
    1350,- (keine Mehrwertsteuer)
  2. Berlin-Spandau Mo-Fr, 26.11.-30.11.2018
    1350,- (keine Mehrwertsteuer)
Andere Kunden buchten auch:
Der Praxisworkshop für aktivierende und nachhaltige Trainingskonzepte
Das Intensivtraining für authentische Führungspersönlichkeiten
Advance - Online lesen!
Sinn und Führung: Ein Experiment
Advance, das kostenlose Magazin der Akademie
Aktuelle Ausgabe lesen
Der Akademie Newsletter
Werden Sie Teil der Akademie Welt

News exklusiv für Abonnenten

Zum Newsletter anmelden: