Deutschland Test: Bestes Institut für berufliche Bildung
Kontakt Seminare Seminarportfolio 2018
  • PE250
  • 2.5 Tage
  • max. 12

Mobbing rechtzeitig erkennen und abwenden

Rolle und Möglichkeiten von Führungskräften in Mobbingsituationen

  • PDF herunterladen
  • Seminar merken

"Mobbing" ist in aller Munde und verursacht jährlich Kosten in Millionenhöhe. Als Führungskraft können Sie präventiv entgegenwirken und Handlungsoptionen entwickeln, die das Arbeitsklima langfristig verbessern.

Konflikte und Probleme in der Zusammenarbeit gibt es immer wieder. Aber was genau ist Mobbing? Es verursacht jährlich (Ausfall-)Kosten in Milliardenhöhe. Es beeinflusst die Arbeitsleistung und das Arbeitsklima, und nicht selten sind lang andauernde Krankenstände die Folge. Das soziale Miteinander in einer Organisation kippt in ein Klima des Misstrauens und der Missachtung. Wie entsteht Mobbing? Wie lässt es sich verhindern und was kann eine Führungskraft konkret dagegen tun? An Beispielen aus der Praxis trainieren Sie lösungsorientierte Interventionsmöglichkeiten. Sie reflektieren Ihre Haltung und Kommunikation, um Mobbing präventiv entgegenzuwirken. Sie entwickeln Handlungsoptionen, um Mobbing adäquat zu stoppen. Und Sie üben, wie Sie Betroffene effektiv schützen und unterstützen können.

Ihr Nutzen

Mobbinghandlungen erkennen und Lösungen finden

  • Sie erkennen Mobbinghandlungen und können Täter, Betroffene und Zuschauer identifizieren.
  • Sie beherrschen adäquate Handlungsstrategien, um im Mobbingfall lösungsorientiert einzugreifen.
  • Mit maßgeschneiderten Konzepten wirken Sie Mobbing in Ihrem Unternehmen präventiv entgegen.

Inhalt

Ursachen und Entwicklungen von Mobbing

  • Was genau ist Mobbing?
  • Wie entsteht, entwickelt sich, eskaliert Mobbing?
  • Wird in meinem Unternehmen, in meinem Team gemobbt?
  • Wie kann ich das wahrnehmen, worauf muss ich achten?
  • Was kann (und soll) die Führungskraft unternehmen?
  • Wie kann Mobbing beendet werden?
  • Wie kann es verhindert werden?
  • Was ist präventiv wirksam?
  • Welche Handlungsstrategien haben sich bewährt?

Methode

Theorie-Input im Wechsel mit Erfahrungsaustausch und praxisbezogenem Arbeiten

Theorie-Input, Einzel- und Gruppenarbeiten, Fallbearbeitungen aus Ihrer Praxis, Selbstreflexion und praxisorientierte Übungen, Erfahrungsaustausch in der Gruppe.


Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte

Fach- und Führungskräfte, die in ihren Teams und Unternehmen eine konstruktive und wertschätzende Arbeitsatmosphäre erhalten wollen.



Andere Kunden buchten auch:
Verhaltensmuster erkennen und Handlungsspielräume erweitern
Mediationstechniken für Führungskräfte
Advance - Online lesen!
Sinn und Führung: Ein Experiment
Advance, das kostenlose Magazin der Akademie
Aktuelle Ausgabe lesen
Der Akademie Newsletter
Werden Sie Teil der Akademie Welt

News exklusiv für Abonnenten

Zum Newsletter anmelden: