Deutschland Test: Bestes Institut für berufliche Bildung
Kontakt Seminare Seminarportfolio 2018
  • PFP
  • 6 Tage
  • max. 12

Psychologie für Führungskräfte und Personalverantwortliche

Mitarbeiter besser verstehen und erfolgreicher führen

Mit praxiserprobten Methoden aus Psychologie und Wirtschaftspsychologie erweitern Sie Ihre Kompetenzen weitreichend in der Personal- und Führungsarbeit.

Personal- und Führungsarbeit ist stark geprägt von betriebswirtschaftlichen Steuerungsgrößen und Methoden. In der betrieblichen Nutzung dieser Instrumente spielen jedoch auch immer psychologische Faktoren eine wichtige Rolle. Unser Erfolgsmodell: die Kombination aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse mit praxiserprobter Methodik in Führungs- und Managemententwicklung.
Mit diesem Qualifizierungsprogramm erwerben Sie methodische Kompetenzen und Fähigkeiten der Wirtschaftspsychologie für Ihre Personal- und Führungsaufgaben. Damit sind Sie in der Lage, psychologische, soziale und betriebsinterne Zusammenhänge zu analysieren und diese Kenntnisse in Ihrer Management- und Führungspraxis wirkungsvoll einzubinden.

Ihr Nutzen

Neue Kompetenzen für Ihre Personal- und Führungsaufgaben

  • Sie erwerben methodische Kompetenzen und Fähigkeiten der Wirtschaftspsychologie für Ihre Personal- und Führungsaufgaben.
  • Sie profitieren von einem fundierten psychologischen Wissen und binden diese Kenntnisse in Ihre Führungs- und Managementpraxis wirkungsvoll ein.
  • Sie wählen diagnostische Instrumente bei der Personalauswahl und Potenzialanalyse zielsicher aus.

Aufbau

Qualifizierungsprogramm - Psychologie für Führungskräfte


Modul 1:
Psychologie erleben

Dieses Modul beschäftigt sich mit grundlegenden psychologischen Prozessen. Wirkungsvolle Übungen und Reflexionsschleifen schärfen Ihre Wahrnehmung für das, was in Ihnen persönlich vor sich geht, aber auch für die Wirkungsweise von psychodynamischen Kräften in Gruppen und Organisationen. Sie lernen, wie Sie in komplexen Situationen sowohl Ihren bewussten Verstand als auch Ihre Intuition und Gefühle nutzen können, um fundierte Entscheidungen zu treffen.

Leitung: A. Merkel
 

Modul 2:
Kommunikation, Konflikt und Verhandlung

Hier geht es um spezielle Situationen, die uns im Beruf regelmäßig begegnen. Aufbauend auf einer Vertiefung der kommunikationspsychologischen Grundlagen, werden Methoden der Gesprächsführung, der Konfliktanalyse und des Konfliktmanagements vermittelt und an Fall- und Praxisbeispielen vertieft. Auf Grundlage des Harvard-Konzeptes liegt ein weiterer Schwerpunkt in der praktischen Selbsterfahrung von Techniken der erfolgreichen Verhandlungsgestaltung.

Leitung: A. Wagner
 

Aufbaumodul - PM136:
Versteckte Potenziale finden, fördern und einsetzen

Als Führungskraft, Personalentwickler oder Personalrecruiter profitieren Sie maßgeblich von psychologischen Kompetenzen, wenn es darum geht, wertvolle Mitarbeiter für Ihr Unternehmen treffsicher auszuwählen und einzusetzen. Sie erkennen leistungsstarke Arbeitnehmer und deren Motivation, sich für ihren Arbeitgeber langfristig zu engagieren. Der anwendungsorientierte Aufbau des Moduls, basierend auf wirtschaftspsychologischem Fachwissen, unterstützt Sie dabei, Fähigkeiten und versteckte Potenziale von Mitarbeitern möglichst genau zu erfassen und sie im Sinne des Unternehmens gezielt weiterzuentwickeln.

Leitung: Prof. Dr. J. Buchtal

Zum Seminar

 

Methode

Fachlicher Input im Wechsel mit praxisnahen Übungen

Das Programm zeichnet sich durch ein ausgewogenes Verhältnis von fachlichem Input und praxisnahen Übungen aus. Intensive Reflexionsphasen und anwendungsorientierte Transfergespräche während der einzelnen Module helfen dabei, das Erlernte in die Praxis umzusetzen.


Broschüre

Psychologie für Führungskräfte und Personalverantwortliche
Psychologie für Führungskräfte und Personalverantwortliche


Hier downloaden


Zielgruppe

Führungskräfte, Personalentwickler, Personalmanager und Talentmanager

Führungskräfte aller Ebenen, Personalentwickler, Personalmanager und Talentmanager. Es sind des Weiteren alle Personen angesprochen, die ein vertieftes Interesse an Psychologie verspüren.


Abschlusszertifikat

In Kooperation mit der Hochschule Fresenius

Sollten Sie nur die Module 1 und 2 besuchen, erhalten Sie 31 Weiterbildungspunkte.

Das zweite Modul wie auch das Aufbaumodul basieren auf dem Curriculum des Master-Studiengangs Wirtschaftspsychologie (M.Sc.) der Hochschule Fresenius.


Teilnehmerhinweis

Abschlusszertifikat nach Abschluss der drei Module

Nach Abschluss der drei Module erhalten Sie ein gemeinsames Zertifikat der Akademie für Führungskräfte und der Hochschule Fresenius.


Seminar anrechenbar

gut beraten 46 Punkte



Termine
  1. Zyklus 9 (Modul 1 + 2)
    Stromberg 23.04.-24.04.2018 Anke Merkel
    Stromberg 07.06.-08.06.2018 Angela Wagner
  2. Zyklus 10 (Modul 1 + 2)
    Berlin 10.09.-11.09.2018 Anke Merkel
    Berlin 25.10.-26.10.2018 Angela Wagner
Andere Kunden buchten auch:
Veränderungsprozesse kompetent planen und steuern

Teilnehmerbewertungen

individuell und gut

Bernhard Lanzenberger
Advance - Online lesen!
Sinn und Führung: Ein Experiment
Advance, das kostenlose Magazin der Akademie
Aktuelle Ausgabe lesen
Der Akademie Newsletter
Werden Sie Teil der Akademie Welt

News exklusiv für Abonnenten

Zum Newsletter anmelden: