Gertrud Zeller




"Es ist nicht genug zu wissen, man muss es auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen, man muss es auch tun." Johann Wolfgang von Goethe
Übersetzerin. Trainerin mit den Schwerpunkten Protokollführung, Korrespondenz, Eventmanagement, Office Management, Persönlichkeitsentwicklung im Sekretariat, Telefontraining, Besprechungsmanagement, Präsentation und Business-Knigge. Erfahrung als Chefsekretärin und selbstständige Trainerin in verschiedenen Unternehmen. Ausbildung zur Seminarleiterin und Präsentationstrainerin, zum NLP-Practitioner und in Train the Trainer.

Trainingsschwerpunkte

Trainingsschwerpunkte

  • Schriftliche und mündliche Kommunikation, Protokollführung
  • Zeit- und Selbstmanagement
  • Büroorganisation und Chefentlastung
  • Veranstaltungsmanagement
  • Präsentieren mit PowerPoint

Sprachen

  • Deutsch

Vita

  • Zertifizierter Lachyoga-Leiterin, 2015
  • Diverse Trainer-Weiterbildungen 2010-2014
  • DiSG Trainer Certification, 2013
  • Zertifizierungstraining DISG Persönlichkeitsprofil, 2013
  • Ausbildung zur zertifizierten Knigge-Trainerin, 2009
  • Dale Carnegie High Impact Presentations Assistenz, DCD Training GmbH, München, 2006
  • Dale Carnegie Kurs Assistenz, DCD Training GmbH, Köln, 2006
  • "Trainer IHK", IHK Würzburg-Schweinfurt, Würzburg, 2006
  • "Mind Maps® - Der schnelle Blick für das Wesentliche", Horst Müller Seminare, Stuttgart, 2005
  • Dale Carnegie® Kurs für Kommunikation und Menschenführung, Dale Carnegie & Associates Inc., Gießen, 2004
  • "Train the Trainer I - Lebendige Seminargestaltung", Unilog Integrata Training AG, Frankfurt, 2004
  • Dale Carnegie Kompaktkurs für Kommunikation und Führungsfähigkeiten, Dale Carnegie & Associates Inc., Frankfurt-Dietzenbach, 2004
  • Dale Carnegie® Präsentationstraining, Dale Carnegie & Associates Inc., Friedrichsdorf, 2003
  • "Soziale Kompetenz", Unilog Integrata Training AG, Frankfurt, 2002
  • Ausbildung zur Seminarleiterin, Kürsteiner Seminare und Coaching, Bad Vilbel, 2000
  • NLP-Practitioner, Forum für Meta-Kommunikation, Frankfurt, 1999